Jon Snows Schwert hat das Seltsamste gemacht und du hast es total verfehlt


Hallo Leute. Viel Zeug in der neuesten Folge von Game of Thrones. Die Episode mit dem Titel „Beyond the Wall“ löste bei den Fans eine riesige Welle der Emotionen aus. Die Folge war total verrückt. Viele Leute halten dies für die beste Folge von Game of Thrones.

In der Folge führt Jon Snow eine Armee an, um gegen die Armee des Nachtkönigs zu kämpfen. Man müsste sich die Folge noch einmal ansehen, um zu glauben, was wirklich los war. Der Überfalltrupp wurde nur durch Khaleesis Intervention gerettet. Bevor die Tränen kommen, RIP Viserion, lass uns das nie vergessen. Ich möchte, dass die Leser darüber nachdenken.

Zum Glück sind die anderen beiden in Sicherheit … vorerst. Die größte Überraschung war, wie Jon Snow entkommen konnte, obwohl er zurückgelassen wurde. Aber es gibt ein Detail, das von den Fans unbemerkt blieb. Also, was war das Detail?

Als Jon Snow aus dem eisigen Wasser auftauchte, verlagerte sich der Fokus sofort auf Jons Schwert, die Longclaw. Sobald er seine Hand ausstreckt, fliegen Longclaws Augen auf. Sie werden meinen Worten vielleicht nicht glauben. Siehe Foto unten.

Ich denke, wir alle wissen, was los ist. Meine beste Wette ist, dass es Bran ist. Er könnte Longclaw betreten. Die andere Möglichkeit ist, dass eine Seele im Schwert gefangen sein könnte. Könnte es Azor Ahai sein? Oder wird diese Langklaue zum neuen Lichtbringer? Ich bin mir nicht einmal sicher, was die beste Erklärung ist, aber all die Spekulationen sind es wert, sich die Mühe zu machen, die Antwort zu finden. Ich glaube immer noch fest daran, dass Bran hinter all dem stecken könnte. Da würde ich mein Geld darauf verwetten. Das ist es von mir. Ich hoffe, es hat dir gefallen.