Kali Uchis kündigen Tour und neues Album Red Moon in Venus an


Kali Uchis hat bald ein neues Album, ihr erstes Album seit 2020 Sin Miedo (von Liebe und anderen Dämonen) ∞. Seine nächste LP trägt den Titel Roter Mond auf der Venus und erscheint am 3. März über Geffen. Sie wird zur Unterstützung von Nordamerika touren Roter Mond auf der Venus später in diesem Jahr, wobei Raye die meisten Termine eröffnet. Sehen Sie sich das Projektcover und den Tourplan unten an.

Seit Sin Miedo (von Liebe und anderen Dämonen) ∞Der Sänger hat bei mehreren Tracks mit anderen Künstlern zusammengearbeitet, darunter Ozuna, Omar Apollo und Amaarae. Letztes Jahr hat sie dem Bossa-Nova-Klassiker „Desafinado“ für die ihre ganz eigene Note gegeben Minions: Der Aufstieg von Gru Soundtrack und teilten eine neue Single mit dem Titel “No Hay Ley”. „I Wish You Roses“, ein neuer Song, der Anfang dieses Monats geteilt wurde, wird auf erscheinen Roter Mond auf der Venus. Sie erklärte den Titel des Albums in einer Erklärung:

Liebe ist die Botschaft. Roter Mond auf der Venus Es ist ein zeitloser und brennender Ausdruck von Verlangen, Herzschmerz, Glauben und Ehrlichkeit, der die göttliche Weiblichkeit des Mondes und der Venus widerspiegelt. Der Mond und die Venus arbeiten zusammen, damit Schlüsselaspekte der Liebe und des häuslichen Lebens gut funktionieren. Diese Arbeit repräsentiert alle Ebenen der Liebe – Menschen mit Liebe freisetzen, Liebe in Ihr Leben ziehen und Selbstliebe. Viele Astrologen glauben, dass der Blutmond Ihre Emotionen zum Drehen bringen kann, und das ist es, was meiner Meinung nach dieses Werk am besten repräsentiert.

Alle auf Pitchfork vorgestellten Produkte werden von unseren Redakteuren unabhängig ausgewählt. Wenn Sie jedoch etwas über unsere Einzelhandelslinks kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.

Kali Uchis: Roter Mond auf der Venus

Kali Uchis: Roter Mond auf der Venus

Kali Uchis:

03/17 Santiago, Chile – Lollapalooza Chile
19.03. Buenos Aires, Argentinien – Lollapalooza Argentinien
24.03. São Paulo, Brasilien – Lollapalooza Brasilien
26.03. Bogotá, Kolumbien – Stereo-Picknick
16.04. Indio, CA – Musik- und Kunstfestival im Coachella Valley
23.4. Indio, CA – Musik- und Kunstfestival im Coachella Valley
04-25 Austin, TX – Stimmungsvolles Amphitheater im Waterloo Park*
04-26 Houston, TX – 713 Musikhalle*
27.04. Irving, TX – Der Pavillon der Toyota Music Factory *
04-30 Miami, FL – FPL Solar Amphitheater im Bayfront Park *
01.05. Orlando, FL – Hardrock Live Orlando *
05-02 Atlanta, GA – Coca-Cola Roxy*
05-04 New York, NY – Radio City Music Hall*
05-07 Philadelphia, PA – The Met Philadelphia *
05-09 Washington, DC – Die Hymne *
05-10 Boston, MA – MGM Music Hall in Fenway*
05-12 Toronto, Ontario – Coca-Cola-Kolosseum *
05-14 Detroit, MI – The Fillmore *
05-16 Chicago, IL – Byline Bank Aragon Ballsaal *
05-18 Denver, CO – Fillmore-Auditorium*
05-21 Portland, OR – Keller-Auditorium *
05-23 Vancouver, British Columbia – UBC Doug Mitchell Thunderbird Sportzentrum*
05-24 Seattle, WA – WAMU-Theater *
05-26 San Francisco, CA – Bürgerliches Auditorium Bill Graham
28.05. Las Vegas, NV – Der Kosmopolit von Las Vegas
05-30 Phoenix, AZ – Finanztheater von Arizona

*mit Raye

Kali Uchis: Roter Mond auf der Venus-Tour 2023

Kali Uchis: Roter Mond auf der Venus-Tour 2023