Logan Paul dankbar für die Rettung der Organisation für die Rettung des Schweins, das er besaß


Logan Paul ist dank seiner Arbeit als YouTuber und Profiboxer ein bekannter Name geworden. Paul wurde auch durch den Suicide Forest-Vorfall in Japan im Jahr 2017 zu einem sehr berüchtigten Namen. Trotzdem ist er jetzt in vielerlei Hinsicht eine andere Person. Tatsächlich dankte Paul einer Organisation für die Rettung eines Schweins, das er besaß.

Laut TMZ wird Pauls ehemaliges Haustierschwein jetzt von der berühmten Gentle Barn betreut. Das berühmte Tierheim in Santa Clarita, Kalifornien, veröffentlichte am Montag einen TikTok über die Rettung eines Schweins mit abgerissenen Ohren und einer möglicherweise tödlichen Infektion, das allein auf einem Feld neben einem toten Schwein gefunden wurde. Entpuppt sich als Logan Pauls ehemaliges Hausschwein.

Das Schwein Pearl gehörte Logan vor ein paar Jahren. Paul sagte, er dachte, es sei ein “Minischwein”, als er es kaufte, aber jetzt ist es riesig.

Logan Paul schickte Gentle Barn sogar eine E-Mail, in der er der Organisation dafür dankte, dass sie sich um Pearl gekümmert und erklärt hatte, wie das Schwein einige Male ein neues Zuhause gefunden hatte. Logan sagte, Pearl lebte bis April 2020 in seinem Haus in Encino, als er nach Puerto Rico zog. Er sagt, Pearl sei auf eine Pferdefarm in Santa Clarita umgesiedelt worden, wo sie seiner Meinung nach 10 Monate gelebt habe, bevor sie „zum Zwecke der Pflege“ auf die Farm auf der anderen Straßenseite umgesiedelt wurde.

Er war sehr verärgert, als er von Pearls Zustand erfuhr, und ist Gentle Barn wirklich dankbar für das, was sie getan haben. Paul bot sogar an, zur Pflege des Schweins beizutragen, und die Fans könnten nicht glücklicher darüber sein.

Was ist deine Meinung zu Logan Paul? Ton aus in den Kommentaren!