Logan Paul könnte wegen Verleumdung wegen Reaktion auf Coffeezillas CryptoZoo-Video verklagt werden


Logan Paul hat sich im Laufe der Jahre als große Internet-Sensation erwiesen. Der YouTube-Star findet sich jedoch im Spinnennetz von Coffeezillas CryptoZoo-Ermittlungen wieder, was dazu führen könnte, dass er wegen seiner jüngsten Taten verklagt wird.

Logan Paul war eine der Schlüsselfiguren hinter dem CryptoZoo-Projekt. Nach Coffeezillas 3-Video-Wochen der Untersuchung des Projekts enthüllte Paul, dass er einen 3-Stufen-Plan entwickelt hatte, um Geld für seine Investoren zu verdienen, die Verluste erlitten hatten.

Die erste Reaktion des YouTube-Stars auf die Untersuchung war, Fehlverhalten und Verantwortung abzulehnen. Er drohte in dem Video sogar mit rechtlichen Schritten, als er sagte, er würde Coffeezilla vor Gericht sehen. Mit seiner Ankündigung, Investoren zu helfen, hat er jedoch eine komplette Kehrtwende gegenüber seiner vorherigen Aussage vollzogen.

Darüber hinaus führte Logan Pauls Reaktion auf Coffeezillas dreiteilige Serie über den Skandal dazu, dass er Ansprüche gegen ihn und Zach Kelling, den Hauptentwickler, geltend machte. Paul zeigte Zachs Verhaftungsunterlagen, von denen er behauptet, dass sie vollständig entfernt wurden.

Wenn diese Anklagen fallen gelassen würden, wie Zach Kelling behauptet, hätte sich Logan Paul für eine größere Klage aufs Spiel setzen können. Dies kann in bestimmten Staaten gegen das Gesetz verstoßen und dazu führen, dass Zach Logan Paul wegen Verleumdung verklagt, wie Scott Shafer auf YouTube feststellte.

Andere unbegründete Aussagen, die Logan Paul in seinem Coffeezilla-Video gemacht hat, wie zum Beispiel, dass er versucht habe, mit den Strafverfolgungsbehörden zusammenzuarbeiten, verblassen im Vergleich zu der Enthüllung von Zach Kellings gelöschter Akte. Kellings Verhaftung konnte nicht durch tiefes Durchforsten der Rechtsakte wiederhergestellt werden, was bedeutet, dass die Verhaftung sehr wahrscheinlich aufgehoben wurde.

Während der Schritt von Logan Paul dazu führen könnte, dass er wegen Verleumdung angeklagt wird, wurde sein Schritt, dem Investor zu helfen, sein Geld zurückzubekommen, von den Leuten gut aufgenommen. Wir müssen abwarten, was als nächstes in Bezug auf die CryptoZoo-Untersuchung kommt.

Glaubst du, Zach Kelling könnte Logan Paul verklagen? Ton aus in den Kommentaren!