Madusa sagt, die Fans seien es „leid und satt“, Trish Stratus und Lita zur WWE zurückkehren zu sehen


Madusa war einer der größten Stars der 80er und 90er Jahre und hielt während ihrer Zeit bei WWE dreimal die WWF-Meisterschaft. Sie trat 2018 auch in einem WWE Evolution Battle Royal auf. Die WWE Hall of Famer sagte kürzlich, dass die Fans erschöpft seien, Trish Stratus und Lita zurückkehren zu sehen, aber sie ist bereit dafür.

Es ist immer am besten, Pro-Wrestling-Ruhestand mit einem Körnchen Salz zu nehmen. Abgesehen davon, dass Kämpfer aufgrund schwerer Verletzungen in den Ruhestand gehen, war es für Kämpfer unmöglich, sich dauerhaft zurückzuziehen. WWE Hall of Famer Madusa hat nie offiziell seine Stiefel an den Nagel gehängt, nachdem er WCW im Jahr 2001 verlassen hatte.

Nach ihrer Aufnahme in die WWE Hall of Fame im Jahr 2015 und den jüngsten Auftritten sowohl bei AEW als auch bei WWE ist das Konzept, dass Medusa für ein weiteres Match zurückkehrt, beliebter denn je. In einem Interview mit The Wrestling Perspective Podcast wurde Medusa gefragt, ob sie wieder in den Ring zurückkehren würde. Sie war nicht gegen die Idee, drückte aber ihren Unmut darüber aus, dass die Wrestlerinnen zur WWE zurückkehren.

Wen sehen wir immer wiederkommen? Es sind immer Lita und Trish [Stratus]🇧🇷 Ich bin ziemlich fertig mit ihnen. Meiner Ansicht nach [Trish and Lita] Sie sind großartig. Aber es gab schon früher Frauen [them]und ich bin gleich hier!

Die ehemalige WWF-Frauenmeisterin hat sich zu ihrer Perspektive geäußert, die sich aus ihrer Frustration als Mitglied der „Lost Era“ des amerikanischen Frauenwrestlings ergibt. Einige Fans haben die Hypothese aufgestellt, dass Madusa bald einen Cameo-Auftritt im Ring bei WWE haben könnte, da bekannt ist, dass das bevorstehende Royal Rumble-Match der Frauen unter seinen dreißig Konkurrenten mehrere Überraschungsteilnehmerinnen aufweisen wird. Abgesehen davon gibt es derzeit keine Pläne für ein mögliches Finale der ehemaligen Alundra Blayze.

Was ist deine Meinung zu dieser Geschichte? Sound im Kommentarbereich.

H/T für Wrestling Inc.

27. Dezember 2022 12:15 Uhr