Manchester United: Erik ten Hag bestätigt Stürmersuche nach Cristiano Ronaldo-Aus | Fußball Nachrichten


Erik ten Hag sagt, Manchester United müsse Cristiano Ronaldo durch einen anderen Stürmer ersetzen, entweder auf dem Transfermarkt oder beim internen Aufstieg.

Ronaldos erbitterter Abgang aus Old Trafford wurde am 22. November bestätigt, wodurch Ten Hag mit einer erschöpften Einsatztruppe für den Rest des Wahlkampfs von United zurückblieb.

In Form von Alejandro Garnacho, Anthony Elanga und Facuno Pellistri glaubt Ten Hag, dass United Spieler hat, die in der Lage sind, die Lücke zu füllen, die der fünfmalige Ballon d’Or-Gewinner Ronaldo hinterlassen hat, gab jedoch bekannt, dass er bereit wäre, in den Transfermarkt einzutreten, indem er die bereitstellt richtige Ziel wurde verfügbar.

„Zwei Dinge“, sagte Ten Hag. “Der Anstoß kann von unserem eigenen Verein kommen, Garnacho sehen, Elanga sehen, Pellistri sehen, der bei der WM und auch im Training einen guten Eindruck hinterlassen hat. Das ist der erste.

“Zweitens, ja, wir wissen, dass wir einen Stürmer verloren haben, also denke ich, dass wir einen Stürmer einsetzen müssen, aber es muss der richtige sein.

„Richtig ist ein Spieler, der Qualität ins Team bringt und nicht nur den Kader ergänzt, weil das nur Probleme bringt. Und die Messlatte liegt hier bei Manchester United hoch.“

Ten Hag: Rashford konnte 20 PL-Tore erzielen

Verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Höhepunkte der vierten Runde des Carabao Cup zwischen Manchester United und Burnley.

Ein weiterer Spieler, von dem Ten Hag glaubt, dass er auf die Angriffsprobleme von United reagieren könnte, ist Marcus Rashford.

Der englische Nationalspieler markierte seine Rückkehr von der Weltmeisterschaft mit einem brillanten Solotor beim 2:0-Sieg von United im Carabao Cup in der vierten Runde gegen Burnley, und Ten Hag glaubt, dass der Stürmer in der Lage ist, in dieser Saison den Meilenstein von 20 Toren in der Premier League zu erreichen.

“Ich möchte mich nicht auf eine Zahl beschränken”, fügte Ten Hag hinzu. „Ich habe von Anfang an gesagt, dass Rashford in der Lage ist, 20 Tore in der Premier League zu erzielen, davon bin ich überzeugt.

“Er hat jetzt vier, aber er hat viele andere Tore, er hat drei bei der Weltmeisterschaft erzielt, also hat er das Potenzial, diese Zahl auch in der Premier League zu erzielen.”

Die zuversichtlichen Ziele von Ten Hag beginnen zu fließen

Verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

KOSTENLOS ZU SEHEN: Höhepunkte von Fulham gegen Manchester United in der Premier League.

Rashford ist in dieser Saison mit vier Toren Uniteds bester Torschütze in der Premier League. Insgesamt hat die Mannschaft von Ten Hag in dieser Saison 20 Tore erzielt, die wenigsten der derzeit sieben Mannschaften, aber der Niederländer ist zuversichtlich, dass die Tore fließen werden.

“Wir wissen, dass wir mehr Tore schießen müssen, wir müssen unsere Elemente im Fußball viel mehr verbessern. Wir müssen entschlossener sein. Sie machen sich Sorgen, wenn Sie keine Chancen kreieren, aber natürlich müssen wir mehr Tore erzielen.”

“Wenn ich die ersten 20 Spiele analysiere, hatten wir viele Probleme an der Front, oft hatte ich keine Auswahl oder die Spieler waren nicht 100%ig und ich musste trotzdem spielen.

“Dies war in den ersten 20 Spielen dieser Saison ein Problem. Wenn wir im Angriff eine bessere Verfügbarkeit fitter Spieler haben, werden wir mehr Tore erzielen.”

Ten Hag: Gut ist nicht gut genug

Verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Erik ten Hag, Trainer von Manchester United, sagt, er sei mit dem 2:0-Sieg seines Teams gegen Burnley zufrieden, sagt aber, dass es Raum für Verbesserungen gebe.

United beendet seine 38-tägige WM-Pause, als Nottingham Forest am Montagabend nach Old Trafford reist.

Auf die Frage, ob die Pause ihm Zeit gegeben habe, seine eigene Leistung seit der Übernahme von United zu markieren, sagte Ten Hag: „Ich bin glücklich, ich muss das nicht tun. Das überlasse ich anderen.

“Ich bewerte mich nicht. Ich gebe jeden Tag mein Bestes, ich gebe mein Bestes. Ich möchte eine bessere Version von mir sehen. Das kann ich versprechen. Ich bin zuversichtlich, dass Fortschritte kommen werden.

„Man kann es immer besser machen. Wenn man zufrieden ist, führt das zu Faulheit, das will ich nicht. Für mich ist gut nicht gut genug, wir müssen es besser machen. Das zählt auch für den Manager.“