Mickie James möchte, dass Trish Stratus sie in die WWE Hall of Fame aufnimmt


Mickie James wird als einer der größten Kämpfer der Branche in die Geschichte eingehen. Das Hardcore-Girl vom Land reagierte kürzlich auf einen letzten Tanz mit ihrer langjährigen Rivalin Trish Stratus. James sagte auch, dass er möchte, dass Stratus sie in die WWE Hall of Fame aufnimmt.

Mickie James trifft am 13. Januar beim Hard to Kill Pay-per-View in einem Titel-gegen-Karriere-Match auf Impact Knockouts-Champion Jordynne Grace. Um für den Kampf zu werben, erschien sie in Brian Hebners Refin ‘It Up-Podcast. Mickie wurde gefragt, ob sie bereit sei, sich vom Wrestling zurückzuziehen, falls sie das Match verlieren sollte.

Mickie James sagte, es sei ungewöhnlich für eine Frau, eine 15-jährige Karriere im professionellen Wrestling zu haben. In dieser Hinsicht fühlt sie sich ziemlich gesegnet. Ihrer Meinung nach ist die Handlung viel entscheidender als die Bewegungen im Ring. Mickie sagte auch, dass sie Trish Stratus gerne in die WWE Hall of Fame aufnehmen würde.

Ich denke, für WWE muss es Trish Stratus sein. Ich denke, wenn es nicht Trish Stratus gäbe, wenn es nicht diese Gelegenheit für meinen ersten Lauf gäbe, wie ich dem WWE-Publikum mit Trish und der Magie vorgestellt wurde, als ob es die Leute 20 Jahre später nicht interessiert hätte. Das hat wirklich die Bühne bereitet. Ich denke nur an all die Zeiten, in denen ich vorher debütieren sollte und es nicht passiert ist, und was für ein verkappter Segen es war und ich es damals nicht gesehen habe, aber ich denke, das wäre es für WWE.

Wenn wir über weibliche Superstars sprechen, fällt mir nur die Rivalität zwischen Trish Stratus und Mickie James während der Ära der rücksichtslosen Aggression ein. Es wird ein großer Anblick sein, wenn Trish Status Mickie James in die WWE Hall of Fame aufnimmt. Behalten Sie Ringside News im Auge, um mehr zu erfahren.

Was ist deine Meinung zu dieser Geschichte? Ton aus in den Kommentaren!