NBA: Kawhi Leonard, Clippers beenden den Zwei-Spiele-Schlupf mit einem Sieg über die Spurs


Kawhi Leonard Clippers NBA

ARCHIV – Kawhi Leonard #2 der LA Clippers in der zweiten Hälfte in der Crypto.com Arena am 17. Dezember 2022 in Los Angeles, Kalifornien. Ronald Martinez/Getty Images/AFP

Kawhi Leonard erzielte ein Saisonhoch von 36 Punkten, davon 15 im dritten Quartal, als die Gastmannschaft der Los Angeles Clippers am Freitag die San Antonio Spurs mit 131:126 besiegte und eine Pechsträhne in zwei Spielen einfuhr.

Die Clippers lagen zur Halbzeit mit sieben Punkten im Rückstand, drehten die Punktzahl aber im dritten Viertel hinter Leonard und stiegen um drei Punkte.

San Antonio glich das Spiel früh in der Schlussphase aus, konnte die Hürde jedoch nie überwinden, als Los Angeles in den letzten vier Minuten mit präzisen Schüssen von jenseits des Bogens und großartigen Paraden langsam davonzog.

Norman Powell fügte 26 Punkte für Los Angeles hinzu, wo sieben Spieler zweistellig erzielten. Paul George erzielte 16 Punkte und 12 Assists, Marcus Morris Sr. erzielte 15 Punkte und Ivica Zubac fügte 12 Punkte und 16 Rebounds hinzu.

Sieben Spieler trafen zweistellig für San Antonio, angeführt von Keldon Johnsons 23 Punkten. Josh Richardson und Zach Collins hatten jeweils 17 Punkte, Jeremy Sochan 16 und Romeo Langford 13, als die Spurs zum sechsten Mal in sieben Spielen verloren.

Das erste Viertel war hin und her, wobei keines der Teams mit mehr als sechs Punkten Vorsprung führte. San Antonio lag nach einem 3-Zeiger von Tre Jones bei der 5:53-Marke um vier Punkte vorn, aber die Clippers erholten sich mit einem 7: 0-Lauf und rückten mit 22: 19 vor.

Los Angeles erhöhte seine Führung auf 31-25 nach Georges 3-Zeiger mit 2:25, um in der Periode zu spielen, und führte gegen Ende des Viertels mit 41-36.

Die Spurs sprangen früh in der zweiten Periode in Führung und führten nach einem Freiwurf von Jones mit 55:51 mit 5:59 im Viertel. San Antonio führte mit neun Punkten, bis ein Leonard-Sprung am Summer die Clippers zur Halbzeit auf 72-65 brachte.

Langford führte die Spurs zur Halbzeit mit 11 Punkten an, während Collins 10 von der Bank hinzufügte. Die Spurs lagen vor der Pause zu 66 Prozent über dem Boden.

Leonard übertraf die Clippers zur Halbzeit mit 15 Punkten, während Powell 13 hinzufügte und Zubac 11 Rebounds hatte.

Los Angeles sammelte sich, um das Spiel bei 90 auf Georges Reverse Layup mit vier Minuten vor Schluss im dritten Quartal zu binden, und Leonard beendete die 10-0-Serie der Clippers mit einem 3-Zeiger mit 3:33, um in der Periode zu spielen.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Erhalten Sie die heißesten Sportnachrichten direkt in Ihren Posteingang

Lesen Sie weiter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten und Informationen.

Abonnieren Sie INQUIRER PLUS, um Zugang zu The Philippine Daily Inquirer und mehr als 70 anderen Titeln zu erhalten, bis zu 5 Gadgets zu teilen, Nachrichten zu hören, ab 4 Uhr morgens herunterzuladen und Artikel in sozialen Medien zu teilen. Rufen Sie 896 6000 an.

Bei Kommentaren, Beschwerden oder Fragen wenden Sie sich bitte an uns.