NBA: Tyler Herro drückt den Summer, um Heat über Jazz zu heben


DATEI – Tyler Herro #14 von Miami Heat kontrolliert den Ball in der zweiten Halbzeit gegen die Houston Rockets im Toyota Center am 15. Dezember 2022 in Houston, Texas.

DATEI – Tyler Herro #14 der Miami Heat. Carmen Mandato/Getty Images/AFP

Tyler Herro traf einen One-Foot-3-Pointer, um die Miami Heat zu einem spannenden 126-123-Sieg über den Gastgeber Utah Jazz am Samstagabend in Salt Lake City zu führen.

Herro fuhr über den Platz und brachte den Spielgewinner aus dem Gleichgewicht, nachdem Lauri Markkanen aus Utah das Spiel mit drei Freiwürfen und 6,1 Sekunden vor Schluss ausgeglichen hatte.

Bam Adebayo führte alle Scorer mit 32 Punkten an und fügte acht Rebounds hinzu, und Herro beendete das Turnier mit 29 Punkten, neun Rebounds und sechs Assists, um den Heat dabei zu helfen, das Kalenderjahr stilvoll zu beenden.

Markkanen und Jordan Clarkson erzielten in den letzten 14 Sekunden jeweils drei Freiwürfe, um das Spiel am Ende auszugleichen. Aber Miami schloss, obwohl es keine Auszeit gab, um ein letztes Spiel festzulegen.

Markkanen führte den Jazz mit 29 Punkten und 14 Rebounds an, und Clarkson erzielte 22 Punkte für Utahs vierte Niederlage in Folge.

Diese Niederlage, die in der Nacht stattfand, nachdem die Kings den Jazz in Sacramento um einen Punkt geschlagen hatten, ließ Utahs Rekord auf 19-20 fallen, was das erste Mal war, dass das wieder aufgebaute Team die ganze Saison über unter 500 Dollar fiel.

Victor Oladipo fügte 23 Punkte, fünf Rebounds und fünf Assists hinzu, um Miami nach vorne zu bringen. Er traf einen wichtigen 3-Zeiger und traf 12 Sekunden vor Schluss einen Freiwurf, um der Hitze zu helfen, einen zweiten Nachtsieg in Folge für beide Teams zu erringen.

Miami explodierte in der ersten Halbzeit auf 69 Punkte, rückte um bis zu 10 Punkte vor und begnügte sich mit einem Halbzeitvorsprung von sechs Punkten.

Adebayo traf zwei Freiwürfe und assistierte dann bei einem Herro-Eimer, um die Hitze zu Beginn des dritten Quartals mit 79: 71 in Führung zu bringen.

Utah reagierte mit einem 10:0-Lauf, um mit 81:79 nach oben zu kommen, und stieg schließlich mit 98:91 am Ende des dritten auf einen 3-Zeiger von Malik Beasley.

Miami nutzte einen 8: 0-Spurt, um bei einem Schuss von Adebayo mit 10: 40 eine 99-98-Führung zu übernehmen.

Danach spielten die Teams abwechselnd mit der Führung, wobei Clarkson nach sechs schnellen Führungswechseln bei 109-109 glich.

Herro und Adebayo haben sich zusammengetan, um fünf Punkte in Folge für Miami zu erzielen, und dann erzielte Adebayo vier Punkte in Folge, als die Hitze 118-111 mit 3:03 vor Schluss vorrückte, bevor Utah sich erholte.

Medien auf Feldebene

ÄHNLICHE BEITRÄGE

weiter lesen

Verpassen Sie keine Neuigkeiten und Informationen.

Abonnieren Sie INQUIRER PLUS, um Zugang zu The Philippine Daily Inquirer und mehr als 70 anderen Titeln zu erhalten, bis zu 5 Gadgets zu teilen, Nachrichten zu hören, ab 4 Uhr morgens herunterzuladen und Artikel in sozialen Medien zu teilen. Rufen Sie 896 6000 an.

Bei Kommentaren, Beschwerden oder Fragen wenden Sie sich bitte an uns.