Neil Young lobt David Crosby, „Die Seele von CSNY“


David Crosby starb Anfang dieser Woche und jetzt hat Neil Young dem Musiker Tribut gezollt. Young veröffentlichte die Erklärung auf seiner Neil Young Archives-Website und trauerte um seinen Freund und Crosby-Bandkollegen Stills, Nash and Young, den er „die Seele von CSNY“ nannte.

„David ist weg, aber seine Musik lebt weiter“, schrieb Young. „Die Seele von CSNY, Davids Stimme und Energie waren das Herzstück unserer Band. Ihre großartigen Songs repräsentierten, woran wir glaubten, und es war immer lustig und aufregend, wenn wir zusammen spielten.“ Die vollständige Erklärung finden Sie unten.

Crosby tat sich 1969 mit Stephen Stills und Graham Nash zusammen, um Crosby, Stills & Nash zu gründen. Später in diesem Jahr veröffentlichten sie ihr selbstbetiteltes Debütalbum und Young schloss sich ihnen auf ihrem Album von 1970 an. Déjà-vu. Dem Album folgte eine Reihe von Veröffentlichungen unter den Namen CSN und CSNY, darunter 1999 Ängstlichdas letzte Quartett-Album in voller Länge.

Young und Crosby hatten im Laufe der Jahre eine schwierige Beziehung. Crosbys Probleme mit dem Drogenkonsum trugen zu einem anhaltenden Klima der Feindseligkeit und des Wettbewerbs bei, in dem sich Bandkollegen weigerten, miteinander zu sprechen. Und 2014 machte Crosby Schlagzeilen, als er Daryl Hannah, Youngs damalige Freundin und jetzt seine Frau, „ein reines giftiges Raubtier“ nannte.

Als Antwort weigerte sich Young, Crosby während eines Auftritts namentlich anzusprechen Die Howard-Stern-Showaber er sagte: “Ich möchte [Crosby] das Beste aus deinem Leben. Da ist Liebe. Da ist nichts anderes.“

Crosby, der auch mit Howard Stern sprach, entschuldigte sich schließlich und sagte, er habe „es enorm vermasselt“. Jahre später in einem Interview mit Der Wächterreflektierte den Vorfall und sagte: „Ich habe etwas Gemeines über seine Freundin gesagt [the actor Daryl Hannah, now Young’s wife]. Ich sagte, ich dachte, sie sei ein Raubtier. OK, er könnte sauer auf mich sein. Alles ist gut.”

Auch Stephen Stills und Graham Nash würdigten Crosby mit eigenen Äußerungen, wobei Stills ihn „einen riesigen Musiker“ und „den Klebstoff, der uns zusammengehalten hat, als unsere Vocals in die Höhe schossen“ nannte. Nash ging zu Instagram, um die „reine Freude an der Musik, die wir zusammen geschaffen haben, den Sound, den wir miteinander entdeckt haben, und die tiefe Freundschaft, die wir über all die langen Jahre geteilt haben, zu feiern“.

Neil Jung:

David ist weg, aber seine Musik lebt weiter. Die Seele von CSNY, Davids Stimme und Energie waren das Herzstück unserer Band. Ihre großartigen Songs repräsentierten, woran wir glaubten, und es war immer lustig und aufregend, wenn wir zusammen spielten. „Almost Cut My Hair“, „Dejavu“ und so viele andere großartige Songs, die er geschrieben hat, waren wunderbar zu spielen, und Stills und ich hatten eine tolle Zeit, während er uns am Spielen hielt. Sein Gesang mit Graham war so unvergesslich, dass ihre Paarung ein Höhepunkt vieler unserer Shows war.

Wir hatten so viele schöne Zeiten, besonders in den Anfangsjahren. Crosby war schon früh in meinem Leben ein sehr unterstützender Freund von mir, da wir große Teile unserer Erfahrung miteinander geteilt haben. David war der Katalysator für viele Dinge.

Mein Herz geht an Jan und Django, seine Frau und seinen Sohn. Viel Liebe zu dir. Danke David für deinen Geist und deine Lieder, ich liebe dich, Mann. Ich erinnere mich an die besten Momente!