Niko The Kid und MAYLYN veröffentlichen hymnische Single „Only One“


Niko The Kid kreiert seit seinem 18. Lebensjahr einen erfrischenden Mix aus House, Tech House und Hip-Hop. Er hatte schnell Erfolg bei der Zusammenarbeit mit Akon, Young Thug und Gucci Mane, um nur einige zu nennen. Seit damals, Niko produzierte und schrieb an „Higher Ground“ von Odesza, NBA Youngboy, arbeitete mit Throttle zusammen und steuerte offizielle Remixe für Künstler wie Bazzi, Yo Gotti, Miley Cyrus, Tinashe und Parson James bei. Niko hat immer noch Originalveröffentlichungen auf Oliver Heldens Heldeep, Steve Aokis Dim Mak, Spinnin, Armada und Medium Rare.

Er hat so viel erreicht und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung. Heute arbeitet Niko mit MAYLYN für ihre hymnische Single zusammen.Nur einer“, das sich wie ein sofortiger und zeitloser Hit anfühlt. Unterstützt von schwankender Percussion und einer polternden Basslinie, sind MAYLYNs sensationelle Vocals obendrauf und erheben diesen Song auf wunderbare Weise.

Hier ist, was Niko dazu zu sagen hatte:

„Maylyn und ich haben uns in den Tagen des Covid-Lockdowns im Jahr 2020 über Zoom kennengelernt. Wir wollten etwas Gruseliges und Dunkles schaffen. Anfangs haben wir es in einem viel langsameren Tempo geschrieben, das sich für den Songwriting-Prozess eignete. Ich war wirklich inspiriert von der Masons-Version von Alanis Morissettes „Uninvited“, die dieses große, schöne Streicherarrangement hatte. Nachdem ich all ihre Vocals aufgenommen hatte, sperrte ich mich ein und fing an, die Streicher zu skizzieren. Ich glaube, ich habe ungefähr eine Woche damit verbracht, Geigen, Bratschen, Celli usw. zu programmieren. Danach drehte ich es auf und füllte es mit Schlagzeug, Bass und allem. Dies könnte mein Lieblingsalbum sein, das ich bisher gemacht habe.

Unten anhören!