North Coast gesellt sich diese Woche zur Flut von Line-ups mit Marshmello, DJ Snake, Flume und mehr


Allein in dieser Woche sind Coachella, Sunset Music Festival, Escapade und Bonnaroo alle von den Kadern für 2023 gestrichen worden. Nordküste trat mit einer beeindruckenden eigenen Aufstellung in den Kampf ein, und eine Premiere bisher für Marshmello, der in letzter Zeit offenbar in Aufstellungen abwesend war.

Marshmello, Zeds Dead, Flume, Alesso, Ganja White Night, und Alison Wunderland werden als Headliner für das Wochenende angekündigt, einschließlich anderer Bühnenschließungen Liquid Stranger, DJ Snake, Gigantic NGHTMRE, Duke Dumont, Lane 8, und Chris See.

Das ist aber noch nicht das Ende der großen Namen, denn auch Black Tiger Sex Machine, Dabin, Jauz, MK und Zomboy werden an den drei Tagen ihr Können unter Beweis stellen.

Jantsen, Aluna, Elohim, Champagne Drip, Canabliss, Le Youth, Rossy, Of The Trees, Valentino Khan, Wuki, Yung Bae, Wreckno und mehr machen jede Tageszeit, zu der Sie ankommen, mehr als akzeptabel, und das ist wirklich nur eine Phase 1 der Eskalation.

Da noch mehr auf dem Weg ist, ist es am besten, sich jetzt Tickets für das Labor Day-Wochenende vom 1. bis 3. September zu besorgen.

Foto über Rukes.com