PBA-Finale: Ginebras Tritt schmerzt bei der Niederlage in Spiel 6 zu sehr


Tim Cone Barangay Genf PBA

Tim Cone, Trainer von Barangay Geneva, während Spiel 6 des Finales des PBA Commissioner’s Cup. PBA-BILDER

MANILA, Philippinen – Trainer Tim Cone beklagte Barangay Ginebras offensive Probleme, die zu ihren verpassten Chancen in den letzten Sekunden der 87:84-Niederlage gegen die Bay Area Dragons am Mittwoch im Smart Araneta Coliseum beitrugen.

„Wir hatten spät im Spiel Chancen, es richtig zu machen, aber wir haben unsere offenen Schüsse einfach nicht gelandet“, sagte Cone, nachdem die Gin Kings bei ihrer ersten Chance, die Meisterschaft zu gewinnen, nicht erfolgreich waren.

Die Gin Kings erholten sich von einem 12-Punkte-Rückstand im dritten Quartal und führten im vierten mit sieben Punkten hinter Justin Brownlee und Christian Standhardinger, nur damit ihre Trittkämpfe während der Rallye der Dragons Wirkung zeigten.

Ginebra kam auch mit seinen letzten vier Besitztümern zu kurz, und die Bay Area brachte die meisten der 22.000 Fans zum Schweigen, um die Serie in ein entscheidendes Spiel 7 zu schicken, das am Sonntag in der Philippine Arena in Bocaue, Bulacan, ausgetragen wurde.

Japeth Aguilars erzwungener Dreier im letzten Spiel des Spiels beendete diesen anämischen für die Gin Kings.

Brownlee feuerte 37 Punkte in einer Leistung ab, die eines Seriensiegertitels hätte würdig sein können – wenn Best Import genug offensive Unterstützung hatte.

Standhardinger erzielte 12 Punkte, nachdem er früh im vierten wichtige Körbe gemacht hatte, was zur 73-66-Führung von Genf führte.

Aber Scottie Thompson und Stanley Pringle, deren letzte drei den Sieg in Spiel 5 am vergangenen Mittwoch besiegelten, waren beide 3 von 9 für acht Punkte, L.A. Tenorio wurde torlos gehalten, nachdem er alle fünf Schüsse gedämpft hatte, und Jamie Malonzo konnte nur vier für Genf erzielen.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Lesen Sie weiter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten und Informationen.

Abonnieren Sie INQUIRER PLUS, um Zugang zu The Philippine Daily Inquirer und mehr als 70 anderen Titeln zu erhalten, bis zu 5 Gadgets zu teilen, Nachrichten zu hören, ab 4 Uhr morgens herunterzuladen und Artikel in sozialen Medien zu teilen. Rufen Sie 896 6000 an.

Bei Kommentaren, Beschwerden oder Fragen wenden Sie sich bitte an uns.