Pikachu gerade gemacht [Spoiler] Und Pokémon-Fans sind extrem verrückt


Bevor Sie überhaupt mit dem Artikel beginnen, besteht dieser Artikel aus einem umfangreichen Teil des Pokémon-Films: Ich wähle dich. Nach der Pflege geht es weiter. Vor ein paar Tagen kam Pokemon Movie: I Choose You in die Kinos und die Fans waren von einem Aspekt des Films enttäuscht. Pokemon Movie: I choose you wird nach 20 Jahren des ersten Pokemon-Films veröffentlicht, da alle Pokemon-Fans im Laufe der Zeit gewachsen sind und sich an ein bestimmtes Muster von Dingen gewöhnt haben, die im Pokemon-Universum passieren, aber der neueste Pokemon-Film Pokemon hatte ein Unerwartetes bewegen und wir sind davon bewegt.

In Pokemon Movie: I Choose You sprach unser geliebtes Pokemon Pikachu endlich mit ASH. Ja, Sie haben richtig gehört „Pikachu“ sprach auf Englisch mit „Ash“. Es ist sicher ein “verdammter” Moment, da Pokémon normalerweise nichts anderes als ihre Namen sagen. Es gibt ein paar Ausnahmen wie Team Rockets Mauzi und eine Handvoll anderer psychischer, Geister- oder legendärer Pokémon, aber eines der Markenzeichen des Pokémon ist, dass das Pokémon nicht spricht. Das ist schließlich kein Digimon.

Hier ist ein Clip, in dem wir sehen, wie Pikachu ein paar Worte mit Ash wechselt (**hält Taschentücher**)

In diesem Clip, der in den sozialen Medien angesagt war, ist es also ein Blick auf das Kino, in dem alle den Film sehen. In dieser Szene wird Ash von einem anderen Pokémon verletzt und Pikachu springt auf Ash und Ash fragt Pikachu: „Warum bleibst du nicht in deinem Pokéball? „Weil … weil ich immer bei dir sein möchte“, sagt Pikachu.

Das ist gut, süßer und emotionaler. Pikachu hat schon einmal gesprochen, und obwohl das Englisch des Films schockierend ist, ist es nicht so beispiellos, wie Sie vielleicht glauben. In der 17. Folge des Pokémon-Anime sind Pikachu und der Rest von Ashs Pokémon zusammen mit Team Rockets Pokémon auf einer Insel voller Riesen-Pokémon gefangen.

Während der Episode sprechen die Pokémon miteinander und ihre Sprache wird über Untertitel am unteren Bildschirmrand übersetzt, wobei die Schöpfer des Animes sehr davon überzeugt sind, dass ihre Zielgruppe richtig lesen und schreiben kann.

Sie sagen immer noch nur ihre Namen, sprechen kein Englisch! Das stimmt, aber nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um darüber nachzudenken, wie seltsam es ist, zu sehen, wie Pokémon den ethischen Konflikt artikulieren, einen schlechten „Meister“ zu haben. Diese Episode schafft keinen Präzedenzfall dafür, dass Pokémon Englisch sprechen, aber sie zeigt, dass sie in der Lage sind, komplexe Gedanken auszudrücken, ähnlich wie Pikachus Geständnis in Pokémon: I Choose You!

Wie alles begann

Wenn Sie bedenken, dass Pikachu nicht wörtlich „spricht“, sehen Sie dies eher als eine Verbindung zwischen Ash und Pikachu, bei der Ash und Pikachu sich verbinden und Ash die Bedeutung hinter „Pika-pi“ verstehen kann. und emotional. Was sind Ihre Gedanken dazu? Lass mich in den Kommentaren von dir hören oder verbinde dich mit mir auf Snapchat-Vibsz16 und Instagram. Bleiben Sie dran.