Pokémon GO: Spieler mit niedrigerem Level erhalten mehr Pinap Berries


Viele Pokémon GO-Spieler fragen sich immer, ob das Level eines Trainers die Anzahl der Gegenstände ändert, die Sie in jeder Pokestop-Runde erhalten. Ändert es, was Sie in einer Runde verdienen, aber ändert es, wie viel Sie verdienen?

Es gibt viele Trainer, die gesagt haben, dass dies passiert. Unterschiede sind normalerweise so gering, dass sie nicht wahrnehmbar sind. Obwohl andere Trainer glauben, dass es keinen Unterschied gibt, da Niantic uns nie etwas anderes gesagt hat. Zwei Trainer haben dies jedoch versucht und seit der Veröffentlichung des Spiels Unterschiede festgestellt.

Ein Ehepaar, beide begeisterte Pokémon GO-Fans, erzählte uns im Pokémon GO-Forum auf Reddits The Silph Road, dass es tatsächlich einen Unterschied gibt, wie viele Pokestops man bekommt, wenn man ein höheres Level hat. Der Mann sagte: „Ich bin ein Level 32-Spieler und meine Frau ist Level 29. Immer wenn wir Pokestops drehen und vergleichen, scheint es, als würde sie im Vergleich zu mir viele Pinap-Beeren bekommen, und auf der anderen Seite bekomme ich im Vergleich viel mehr Ultrabälle zu ihr”.

Nachdem ich mehr gelesen hatte, stellte ich bald fest, dass sie nicht die einzigen waren, die diesen Trend sahen, obwohl die Unterschiede sehr gering sind. Leider gibt es kein offizielles Statement, das bestätigt, ob diese Unterschiede tatsächlich auf Trainerlevel beruhen oder nur zufällige Zufälle sind. Aber nach diesem Test gibt es definitiv einen Unterschied und bis Niantic nichts anderes sagt, müssen wir nur den Players-Test bestehen.

Haben Sie einen Unterschied in dem, was Sie von Pokestops erhalten, bemerkt, wenn Sie im Vergleich zu Ihrem Freund ein höheres oder niedrigeres Level haben? Bitte teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit.