Pokemon GO: Vorschau auf das Osterereignis


Während zwei Feiertage bevorstehen, ist Ostern wahrscheinlich der einzige, für den Niantic eine Veranstaltung abhalten wird. Es haben sich bereits mehrere Theorien darüber verbreitet, was an Ostern passieren wird, also lasst uns ein wenig darüber reden, was passieren kann.

Zunächst einmal dreht sich an Ostern alles um Eier, viele Eier. Du musst Eier färben, versteckte Eier finden und sie sogar essen. Was könnte also in Pokemon Go für dieses Festival geplant werden?

  • Es könnte nur ein weiteres „Pikachu-Party“-Event sein, das ihn in einem Korb herumträgt.

Andere Möglichkeiten sind;

  • Pokemon-Welpen aufziehen
  • Verringerte Distanz, die zurückgelegt wird, um Eier auszubrüten
  • Erhöhter Eiabfall
  • 2 x Eierinkubatoren
  • Inkubatoren, die beim ersten Spin des Tages fallen
  • Doppelte Erfahrung “Rette deine Süßigkeiten”
  • Glücksei mit erhöhter Dauer
Ostereier mit Pokémon-Motiven

Es gibt eine große Auswahl, aber wenn Sie Niantic kennen, wird etwas Neues und Faszinierendes passieren. Interessant wäre allerdings, zu Ostern eine Kreation hinzukommen zu sehen, die sich bereits mit vielen Eiern beschäftigt.

2x Inkubatoren wurden vor einigen Monaten im Quellcode von Pokemon Go gefunden. Theoretiker glaubten, es sei für das Weihnachtsereignis. Wie wir wissen, war dies nicht der Fall. Jetzt kommt Ostern. Vielleicht bekommen wir es endlich zu Gesicht.