Ronda Rousey sagte einmal, sie wolle 57 Kinder mit Fedor Emelianenko haben


Ronda Rousey ist jetzt glücklich mit Travis Browne verheiratet, aber es gab eine Zeit, in der sie bereit war, Kinder mit jemand anderem zu haben, selbst wenn sie zu diesem Zeitpunkt verheiratet waren.

Ronda Rousey gilt weithin als eine der besten MMA-Kämpferinnen aller Zeiten. Rousey wechselte zum professionellen Wrestling und unterschrieb 2018 bei WWE. Während ihrer zwei Läufe mit dem Unternehmen sammelte sie große Momente und einige Titel. Rousey hat auch eine Schauspielkarriere, nachdem er in mehreren Filmen und Fernsehsendungen aufgetreten ist.

Fans und Presse sind immer bereit, Ronda Rousey eine Frage zu stellen, denn man weiß nie, wie sie antworten wird. Während eines Treffens im Januar 2014 mit Medienvertretern in Los Angeles erklärte Ronda Rousey scherzhaft, dass sie 57 Babys mit ihm haben wollte.

„Will ich 57 deiner Babys haben? Es stimmt. Ich glaube, er ist verheiratet, also darf ich nicht.

Fedor Emelianenko, der einen professionellen MMA-Rekord von 39 Siegen und 6 Niederlagen vorweisen kann, ist ein russischer MMA-Kämpfer im Ruhestand. Er gilt als einer der größten MMA-Kämpfer aller Zeiten und wird oft als „Last Emperor“ bezeichnet.

Emelianenko begann seine MMA-Karriere im Jahr 2000 und etablierte sich bald als dominierende Kraft im Sport, nachdem er 2003 den Titel der Pride Fighting Championships im Schwergewicht gewonnen hatte. Er verteidigte diesen Titel mehrmals, bevor er 2012 in den Ruhestand ging. 2015 MMA und hat für mehrere Beförderungen gekämpft , einschließlich Bellator MMA. Offensichtlich ist Ronda Rousey ein Fan.

Wir müssen sehen, was Ronda Rousey neben Schockfans sagt, aber sie ist sicherlich nicht der Typ, der einen großen Filter hat.

Was ist deine Meinung zu dieser Geschichte? Ton aus in den Kommentaren!