Rubilen Amit und Chezka Centeno stehen sich in der dritten Runde der 9-Ball-Weltmeisterschaft gegenüber


Rubilen Amit Chezka Centeno

ARCHIV – Rubilen Amit besiegt Chezka Centeno im 10-Ball-Finale der Frauen bei den 31. SEA Games in Hanoi, Vietnam, mit 7:5. SCHWIMMBAD MIT MEERSPIELEN

MANILA, Philippinen – Rubilen Amit und Chezka Centeno haben in der dritten Runde der Kamui-9-Ball-Weltmeisterschaft der Frauen 2023 ein rein philippinisches Duell geschmiedet, nachdem sie ihre jeweiligen Spiele in den Eröffnungsrunden am Freitag (Ortszeit Manila) in Atlantic City, New Jersey, überstanden hatten .

Amit erholte sich von einem 0:5-Rückstand und bezwang Amber Chen von Chinese Taipei in einem Duell in der zweiten Runde mit 7:6, nachdem er den Neunball in die rechte Tasche getroffen hatte.

Amit, die Nummer 5 der Welt, sagte, sie habe beim letzten Spiel Glück gehabt und entschuldigte sich bei Chen für den Glückstreffer, als sie bei diesem Schuss auf die linke Ecktasche zielte.

Die 41-jährige Filipina startete dominant in ihre Saison mit einem 7:3-Sieg gegen Wan Ka Kai aus Hongkong in der ersten Runde.

In der zweiten Runde besiegte Centeno die US-Hausmacherin Dawn Hopkins mit 7:4.

Die amtierende asiatische 9-Ball-Meisterin, die die Nummer 8 der Welt ist, konnte sich in der ersten Runde gegen Margaret Fefilova aus Weißrussland in einem 7-6-Kampf durchsetzen.

Amit und Centeno treffen sich am Samstag (Manila-Zeit).

Die letzten 16 Spieler kommen in die Ko-Phase des Race to 9, wobei der Champion 30.000 $ mit nach Hause nimmt.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Holen Sie sich die heißesten Sportnachrichten direkt in Ihren Posteingang

Lesen Sie weiter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten und Informationen.

Abonnieren Sie INQUIRER PLUS, um Zugang zu The Philippine Daily Inquirer und mehr als 70 anderen Titeln zu erhalten, bis zu 5 Gadgets zu teilen, Nachrichten zu hören, ab 4 Uhr morgens herunterzuladen und Artikel in sozialen Medien zu teilen. Rufen Sie 896 6000 an.

Bei Kommentaren, Beschwerden oder Fragen wenden Sie sich bitte an uns.