Sehen Sie, wie Billy Corgan, Alanis Morissette und mehr in Lisa Marie Presley Tribute auftreten


Am Sonntag (22. Januar) wurde ein öffentliches Gedenken für die verstorbene Lisa Marie Presley in der Graceland-Villa ihres Vaters in Memphis, Tennessee, abgehalten. Billy Corgan, Alanis Morissette und Axl Rose gehörten zu denen, die der am 12. Januar im Alter von 54 Jahren verstorbenen Sängerin musikalisch Tribut zollten. Menschen.

Corgan war der erste Musikkünstler der Veranstaltung; Er spielte eine akustische Version des Smashing Pumpkins- Songs ” To Sheila “. Corgan betritt die Bühne nach etwa 17 Minuten Menschendes Videos, das Sie hier in voller Länge ansehen können.

Als nächstes trat Alanis Morissette auf. Sie erschien nach einer Rede von Sarah Ferguson, der Herzogin von York, auf der Bühne. Morissette wurde von einem Pianisten begleitet, als sie ihr Lied „Rest“ sang. Sie debütierte mit dem Track im Jahr 2017, als sie ihn beim Gedenkgottesdienst für Linkin Park-Frontmann Chester Bennington aufführte Rollender Stein Punkte. Später setzte sich Axl Rose ans Klavier, um eine abgespeckte Version von „November Rain“ von Guns N’ Roses zu spielen.

Presleys öffentliches Denkmal enthielt auch Erinnerungsworte von seiner Mutter Priscilla, Elvis-Mitarbeiter Jerry Schilling und vielen anderen sowie eine Notiz seiner Tochter Riley Keough (vorgelesen von Keoughs Ehemann Ben Smith-Petersen). Presley wird neben seinem Sohn Benjamin begraben, der 2020 im Alter von 27 Jahren Selbstmord beging.