Seth Rollins hat ein weiteres WrestleMania Main Event im Auge


Seth Rollins hat eine äußerst erfolgreiche Karriere bei WWE hinter sich, gewann mehrere Weltmeistertitel und nahm an denkwürdigen Fehden gegen einige der besten Konkurrenten des Unternehmens teil. Er ist wirklich eine Kraft, mit der man in der Branche rechnen muss. Auch sein Auftritt beim Main Event von WrestleMania kam nicht überraschend. Jetzt sieht es so aus, als hätte Rollins seine Augen auf das Main Event gerichtet, um eine weitere WrestleMania zu veranstalten.

The Visionary war Teil der WrestleMania-Geschichte und lieferte einen der ikonischsten Momente in der Eventgeschichte. Damals löste er seinen Money In The Bank-Vertrag im Main Event von WrestleMania 31 mit Roman Reigns und Brock Lesnar ein.

Seth Rollins gewann schließlich die WWE-Meisterschaft und festigte sich als Top-Typ im Unternehmen. Drei Jahre später besiegte er Brock Lesnar auch für die Universal Championship bei WrestleMania 35.

Der ehemalige WWE- und Universal-Champion ging kürzlich zu Twitter und machte deutlich, dass er eine weitere WrestleMania-Hauptveranstaltung im Visier hat, nämlich die diesjährige WrestleMania 39.

Fühlt sich dieses Jahr wirklich wie die Hauptnacht von Wrestlemania an.

WWE hat dieses Jahr sicherlich große Pläne für Seth Rollins, wozu auch gehören könnte, dass er bei der Show of Shows um die WWE-Meisterschaft kämpfen wird. Wir müssen abwarten, ob er dieses Jahr im Main Event von WrestleMania 39 landet.

https://twitter.com/WWERollins/status/1614723813069197312?s=20

Was ist deine Meinung zu dieser Geschichte? Ton aus in den Kommentaren!