Sonntagstanz 2023: Gerechtigkeit | Feste und Auszeichnungen


Wie bei früheren Projekten geht es in diesem fesselnden Dokumentarfilm darum, Missbrauchsüberlebenden zuzuhören, die ihre Erfahrungen im Detail teilen (was Herdy und ihr Team bestätigten) und ihren Mut für sich selbst sprechen zu lassen. Wir haben dies in Echtzeit mit Dr. Christine Blasey Ford im Jahr 2018, als sie mit Millionen von Amerikanern und einem Sonderausschuss über den sexuellen Übergriff von Kavanaugh auf einer Highschool-Party sprach. DR. Ford hat damals so viel von sich selbst gegeben, und sie erscheint nur sehr kurz früh in der Kürzung, die letzte Nacht ausgestrahlt wurde. Sein Gesicht ist von der Kamera abgewandt. Sie fragt Liman, warum er dieses Projekt macht, und er antwortet mit etwas, das jeder sagen könnte, der während dieser Zeugnisse für sie empfand: Wir alle haben ihren Mut beobachtet, so öffentlich über ihr Trauma zu sprechen. Dann sahen wir, wie seine Geschichte zum Schweigen gebracht wurde. „Justice“ macht dort weiter, wo sein Mut aufgehört hat, und arbeitet an vielen Zielen, um mehr von der Vergangenheit zu erzählen und zu enthüllen, dass das große Ganze noch viel mehr zu bieten hat.

Eines der schlimmsten Dinge, die während dieser ganzen Tortur passiert sind, ist, dass wir es mehr oder weniger vergessen haben – sicherlich erdrückt vom Zynismus des Mangels an Gerechtigkeit – aber Limans Film versetzt uns zurück in diese Zeit. Im Eröffnungsakt erhalten wir einen Blick hinter die Kulissen von Dr. Ford beschließt zu sprechen. Wenn man diese Ereignisse so genau und chronologisch betrachtet, wird der dunkle Spott noch deutlicher: Dr. Ford sprach mit immenser Klarheit, als sie ihr öffentliches Leben opferte, um zu teilen, was sie nicht vergessen kann.

„Justice“ hebt auch die weniger bekannte Geschichte von Debby Ramirez hervor, die in verheerenden Zeugenaussagen ihre Missbrauchsvorwürfe gegen Kavanaugh und seine Freunde auf einer Party in Yale teilt. Und dabei erhalten wir einen tieferen Einblick in die eng verbundene Gruppe von Freunden aus den 80er Jahren, die sich während des Nachrichtenzyklus 2018 gegenseitig SMS schrieben. Einige versuchten, ihren Freund Brett oder sich selbst zu schützen, als alle wieder aufwärmten, was passiert war High School oder in Yale, während er mit Kavanaugh ausgeht. Gemeinsame Freunde von Kavanaugh und Dr. Ford spricht in die Kameras und veranschaulicht, wie ein ganzes Netzwerk von Menschen, die sich gut an die Zeit erinnern, untersucht wird, einschließlich Verhaltensweisen, die Kavanaugh bestritt.