Spoiler für Valerie Louredas im Fernsehen übertragenes WWE-Debüt im Ring


Valerie Loureda kam nach einer soliden MMA-Karriere zu WWE. Der ehemalige Bellator-Star trat im Sommer 2022 im WWE Performance Center auf. Sie gab ihr WWE-Debüt bei einer NXT 2.0-Hausshow. Ihr Fernsehdebüt steht endlich an. Das heißt, Sie können dies als Ihre offizielle Spoilerwarnung betrachten. Also geh weg, wenn du so etwas nicht in deinem Leben haben willst.

WWE hat am Dienstag die Ausgabe von NXT Level Up vom 27. Januar 2023 im Performance Center aufgezeichnet. Valerie Loureda gab während der Show ihr Fernsehdebüt. Trotz einer soliden Leistung verlor Loureda beim NXT Level Up Taping gegen Dani Palmer.

An anderer Stelle in der Show besiegte Dante Chen Kale Dixon. Scrypts (früher bekannt als Reggie) behauptete unterdessen den Sieg über Oro Mensah. Für diejenigen, die sich fragen, Valerie Loureda rang unter dem Ringnamen Lola Vice. Der Name wurde ihr im September gegeben, aber sie enthüllte ihn der Welt im Dezember 2022.

Lola Vice wurde vor einigen Tagen heimlich von NXT Anonymous gefilmt. Der erste kubanisch-amerikanische Star der WWE wurde beim Chatten mit Elektra Lopez gesehen. Die Kameras sind den beiden irgendwie aufgefallen. Lopez versuchte, den Verfolger zu konfrontieren, der schließlich floh.

Es bleibt abzuwarten, wie Lola Vice bei ihrem Level-Up-Debüt abschneiden wird. Der 24-Jährige hat zuvor gesagt, dass MMA einfacher ist als professionelles Wrestling. Bleiben Sie dran bei Ringside News, um mehr aus der Welt des professionellen Wrestlings zu erfahren.

Was ist deine Meinung zu dieser Geschichte? Ton aus in den Kommentaren!

25. Januar 2023 00:09 Uhr