„Stranger Things“-Star Noah Schnapp outet sich als schwul


Wills Sexualität war Gegenstand von Spekulationen Komisches Zeug Fans. Seit fast Beginn der Show haben sie sich gefragt, ob Will schwul ist und geheime, unerwiderte Gefühle für seinen besten Freund Mike hegt.

Letzten Sommer bestätigte der Schauspieler, der Will spielt, Noah Schnapp, in einem Interview, dass Will tatsächlich schwul war, und sagte damals: „Offensichtlich wurde es in der ersten Staffel angedeutet: Es war immer da, aber man wusste nie wirklich, es ist nur er … wächst langsamer als deine Freunde? Jetzt, da er älter ist, haben sie es zu einer sehr realen und offensichtlichen Sache gemacht. Es ist jetzt zu 100% klar, dass er schwul ist und Mike liebt. Aber vorher war es ein langsamer Bogen. Ich denke, es ist so schön gemacht, weil es so einfach ist, eine Figur plötzlich schwul zu machen.”

Jetzt hat sich der 18-jährige Schnapp in einem Video, das er auf seinem TikTok-Konto gepostet hat, als schwul geoutet. In dem Video (das Sie sich unten ansehen können) synchronisiert sich Schnapp mit dem Ton, der sagt: „Weißt du, was noch nie war? So ernst. Ehrlich gesagt, es wird nie so ernst sein.“ Der Text, der über das Video gelegt wurde, lautet: „Als ich endlich meinen Freunden und meiner Familie erzählte, dass ich schwul bin, nachdem ich 18 Jahre lang im Schrank Angst hatte, sagten sie nur ‚Wir wissen‘.“

Die Bildunterschrift am Ende des Videos lautet „Ich glaube, ich bin mehr wie Will, als ich dachte“.

Komisches Zeug Die kommende fünfte Staffel wird die letzte der Show sein. Während die Macher der Serie bestätigt haben, dass sie bereits am Schreiben der Serie arbeiten, gab es keine endgültigen Ankündigungen darüber, wann die Produktion beginnen könnte oder wann sie auf Netflix Premiere haben wird.

10 unbeantwortete Fragen nach dem Komisches Zeug Ende Staffel 4