The Boys wird als Sitcom-Intro neu interpretiert


von amazon die jungen ist vor allem für seine unglaublich grafische Action und seine ausgereiften Themen bekannt, aber in einem neuen Video von Amazon wird die Serie als 90er-Sitcom neu interpretiert – komplett mit einem gesunden Intro.

In einem kürzlich von Amazon Prime und geteilten Tweet die jungen‘ offizielle Twitter-Konten, die jungen wird in eine Sitcom aus den späten 80ern und frühen 90ern neu interpretiert. Das Video ist ein Intro, das klassische Sitcom-Musik enthält, während einige der Szenen der Show neu verwendet werden, um ihre Charaktere vorzustellen.

Sie können sich das kitschige Intro-Video unten ansehen:

die jungen ist ein respektloser Blick darauf, was passiert, wenn Superhelden, die so beliebt wie Prominente, so einflussreich wie Politiker und verehrt wie Götter sind, ihre Superkräfte missbrauchen, anstatt sie für das Gute einzusetzen. Es stehen die Machtlosen gegen die Supermächte, während die Jungs sich auf eine heroische Suche begeben, um die Wahrheit über die als „Die Sieben“ bekannte Supergruppe aufzudecken. Die Show behält den größten Teil der Gewalt und Sexualität bei, die die Grenzen von Comics sprengt, während sie die dunklere Seite von Berühmtheit und Superheldenruhm erforscht.

In der Amazon Studios-Serie sind Jack Quaid, Laz Alonso, Tomer Capone, Karen Fukuhara und Karl Urban sowie Erin Moriarty, Antony Starr, Dominique McElligott, Jessie T. Usher, Chace Crawford, Nathan Mitchell, Claudia Doumit und Colby Minifie zu sehen.

Staffel 3 sah die Hinzufügung von des Übernatürlichen Jensen Ackles als der berüchtigte Soldier Boy, Katia Winter als die kleine Nina, Miles Gaston Villaneuva (Recht und Ordnung Wahre Kriminalität) als Sonic the Hedgehog, Sean Patrick Flanery (Die Boondock-Heiligen) als Schießpulver, Nick Wechsler (Rache) als Blue Hawk und Laurie Holden (Untoter) als Crimson Countess.

Die Serie, die auf der Comicserie von Garth Ennis und Darick Robertson basiert, wurde von Evan Goldberg und Seth Rogen erstellt, die auch für die AMC-Serie verantwortlich sind. Predigerund Übernatürlich Schöpfer Eric Kripke.

Die Staffeln 1-3 sind zum Streamen auf Prime Video verfügbar.