The Witcher Showrunner weiß, wie die Netflix-Serie enden wird


Mit Netflix Der Zauberer Da die Serie bereits zwei Staffeln auf Sendung hat und zwei weitere geplant sind, fragen sich die Fans, ob Showrunnerin Lauren Schmidt Hissrich eine Vorstellung davon hat, wie die Dinge enden werden.

„Es war mein Ziel mit meinen Führungskräften bei Netflix, immer einen Endpunkt im Auge zu haben, denn für mich kann man sich verlaufen, wenn man anfängt, Geschichten zu schreiben, ohne zu wissen, wohin man geht“, sagte Hissrich zu Collider. „Und was ich an dem, was wir entdeckt haben, so interessant finde, um Ihre Frage auf zwei Arten zu beantworten, ja, ich weiß absolut, wo die Serie enden wird. Ich weiß, in welcher Staffel es enden wird, ich weiß, wie es enden wird, was wirklich, wirklich aufregend ist.“

Hissrich sprach auch darüber, wie, obwohl die Serie viel von Andrzej Sapkowski adaptiert Der Zauberer Bücher, Fans werden nicht genau wissen, wie die nächsten Staffeln aussehen werden, hauptsächlich aufgrund der Tatsache, dass die Serie mehrere Bücher zur gleichen Staffel bringt.

„Ich denke, viele Leute glauben, dass Sie in eine Fernsehsaison gehen und sagen, dass es dieses Buch sein wird, aber das ist eindeutig etwas, was wir nicht tun können, weil es einige Bücher gibt, die so sind Blut von Elfen, auf dem die zweite Staffel lose basierte“, erklärte Hissrich. „Es gab nicht genug Action, um uns in Bewegung zu halten, also mussten wir Teile davon mitbringen Feuertaufe hinein. Teile der früheren Geschichten, ich meine, die Declan-Episode „Ein Körnchen Wahrheit“ hat die zweite Staffel eingeläutet. und Declan hat Recht. Ich habe es mir von Anfang an irgendwie durch den Kopf gehen lassen.

Basierend auf den Erzählungen und Romanen von Andrzej Sapkowski, Der Zauberer wird von Lauren Schmidt Hissrich kreiert und produziert, die auch als Showrunner fungiert. Sean Daniel und Jason Brown von der Sean Daniel Company sind ausführende Produzenten, zusammen mit Tomek Baginski und Jarek Sawko von Platige Image.