Theophilus London als vermisst gemeldet



Die Familie von Theophilus London hat bei der Polizei von Los Angeles eine Vermisstenanzeige eingereicht und erklärt, dass der 35-jährige Rapper und Sänger seit Juli 2022 nicht mehr gesehen wurde.

„In den letzten Wochen haben Freunde und Familie von Theophilus London zusammengearbeitet, um seinen Aufenthaltsort herauszufinden“, schrieben seine Vertreter in einer Erklärung und stellten fest, dass er zuletzt aus Los Angeles gemeldet wurde. „Am 27. Dezember reisten Mitglieder der Familie von Theophilus London nach Los Angeles, um eine Vermisstenmeldung beim LAPD einzureichen. Sie suchen jetzt die Unterstützung der Öffentlichkeit mit Informationen über den Verbleib Londons.”

Larry Moses London, der Vater des Künstlers, schrieb: „Theo, dein Vater liebt dich, Sohn. Ich vermisse dich. Und alle Ihre Freunde und Verwandten suchen nach Ihnen. Wo auch immer Sie sind, senden Sie uns ein Zeichen. Egal was passiert, wir kriegen dich, Sohn.

London ist ein 6 Fuß 1, 175 Pfund schwerer schwarzer Mann mit dunkelbraunen Augen. Laut seinen Vertretern: „Wenn Sie Informationen über seinen Aufenthaltsort oder sein Wohlbefinden haben, wenden Sie sich bitte an seinen Cousin Mikhail Noel auf seinem Instagram-Konto @iamdjkellz oder an das LAPD.“

London veröffentlicht ihr Debütalbum, Timez ist heutzutage komisch, im Jahr 2011. Er folgte mit Vibrationen (der von Kanye West als Executive Producer produziert wurde) im Jahr 2014 und Getränke im Jahr 2020.