Titans und Doom Patrol von HBO Max nach vier Staffeln abgesetzt


HBO Max hat die Live-Action-Serien Titans und Doom Patrol von DC Comics nach vier Staffeln eingestellt.

Doom Patrol, Titans, abgebrochen

Das Schreiben war größtenteils an der Wand, aber HBO Max machte es offiziell. Heute wurde bekannt gegeben, dass die Live-Action-Serie von DC Comics Titanen und Untergangspatrouillebeide mitten in ihrer vierten Staffel, wurden abgesagt.

Obwohl dies die letzten Staffeln von sind Titanen und UntergangspatrouilleWir sind sehr stolz auf diese Serien und freuen uns darauf, dass die Fans ihre klimatischen Enden sehen.sagte ein Sprecher von HBO Max in einer Erklärung gegenüber THR. „Wir danken Berlanti Productions und Warner Bros. Television für die Produktion einer so emotionalen, actiongeladenen und herzlichen Serie. Wir danken Titanen Showrunner Greg Walker, ausführende Produzenten Greg Berlanti, Akiva Goldsman, Sarah Schechter, Geoff Johns, Richard Hatem und das Team von Weed Road Pictures. Für Untergangspatrouillefeiern wir Showrunner Jeremy Carver und die ausführenden Produzenten Greg Berlanti, Sarah Schechter, Geoff Johns, Chris Dingess und Tamara Becher-Wilkinson. Vier Staffeln lang verliebten sich die Fans in die Titanen und Untergangspatrouilleinvestiert in seine Irrungen und Wirrungen und seine legendären Schlachten, die immer wieder die Welt retten.” Quellen sagen THR, dass die Produzenten von beiden Titanen und Untergangspatrouille waren sich bewusst, dass ihre Shows abgesagt werden könnten, also schrieben sie angemessene Enden, die hoffentlich einen zufriedenstellenden Abschluss für ihre Charaktere bieten würden. Titanen und Untergangspatrouille Beide hatten ihre Premiere bei DC Universe, dem kurzlebigen Streaming-Dienst, bevor sie zu HBO Max wechselten.

Titanen dreht sich um eine Gruppe junger Helden, die sich im Kampf gegen das Böse zusammenschließen. In der Serie sind Brenton Thwaites als Dick Grayson, Anna Diop als Kory Anders, Teagan Croft als Rachel Roth, Ryan Potter als Gar Logan und mehr zu sehen. In einer Erklärung sagte der ausführende Produzent von Titans, Greg Walker: „Ich bin sehr stolz auf unsere talentierte Besetzung, Crew und unser Autorenteam und ihre Bemühungen, alle 49 Episoden in den letzten fünf Jahren zum Leben zu erwecken. Ich hätte mir keine besseren Partner bei Berlanti Productions, Warner Bros. Television und HBO Max und schon früh Geoff Johns und Akiva Goldsman. Ich bin unglaublich dankbar für ihr unerschütterliches Vertrauen während dieses gesamten Prozesses. Abschließend möchte ich unseren großartigen Fans für ihre anhaltende Unterstützung, ihr Engagement und ihre leidenschaftliche Community danken, die sie um unsere Show herum aufgebaut haben. Wir haben noch sechs Episoden übrig, die wir auf die Welt loslassen können, von denen wir hoffen, dass sie unseren geliebten Charakteren den kreativen Abschluss geben, von dem wir alle wissen, dass sie ihn verdienen.

wie für Untergangspatrouille, konzentriert sich die Serie auf eine Gruppe ausgestoßener Superhelden, die von einem modernen verrückten Wissenschaftler angeführt werden. In der Serie sind Diane Guerrero als Jane, April Bowlby als Rita Farr, Joivan Wade als Victor Stone, Matt Bomer/Matthew Zuk als Larry Trainor, Alan Tudyk als Mr. Niemand, Brendan Fraser/Riley Shanahan als Cliff Steele und mehr. „An unsere wunderbar unterstützenden Partner bei HBO Max, Warner Bros. Television, Berlanti Productions und DC Studios, vielen Dank, dass Sie uns die letzten vier Staffeln gegeben haben,sagte Doom Patrol Showrunner Jeremy Carver. „Außerdem, was hast du geraucht? An unsere brillante Besetzung, unsere unbezwingbare Crew, unser furchtloses Autorenteam und vor allem an unsere wunderbaren Fans: vielen Dank. Sie haben dies zu einer einmaligen Tour gemacht.

Wie fühlst du dich? Titanen und Untergangspatrouille abgesagt?