Vince McMahon wurde einmal vorgeworfen, bei einer Backstage-Schlägerei Talente unangemessen angegriffen zu haben


Die lange Geschichte der WWE ist voller wirklich seltsamer und skurriler Vorfälle und Backstage-Geschichten, mit denen sich nur Wrestling-Fans identifizieren können. Die Geschichte des ehemaligen Wrestlers Nailz, der rechtmäßig Vince McMahon angriff, gehört zu den Backstage-Vorfällen aller Zeiten, über die am wenigsten gesprochen wird. Das macht die Geschichte nicht weniger verrückt.

‘Herr. Magnificent’ Kevin Kelly gab 1992 sein offizielles WWF-Debüt unter dem Ringnamen Nailz. Seine skurrile Spielerei war die eines Ex-Sträflings, der Big Boss Man beschuldigte, ihn während seiner Haft gefoltert zu haben, wobei die Spielerei von Boss Man ein ehemaliger Gefängniswärter war.

Nailz ging aus seiner ersten Fehde mit Boss Man als Sieger hervor und gipfelte nach einer langen Fehde in einem Nightstick on a Pole-Match bei der Survivor Series. Als er aus dieser Fehde herauskam, neckte Nailz den Undertaker und hatte eine kurze Fehde mit The Ultimate Warrior. Dann änderten sich die Dinge für Nailz in der Gesellschaft von Vince McMahon.

Eines Tages geriet Nailz wegen eines finanziellen Streits mit Vince McMahon in Streit, da der Wrestler glaubte, er hätte mehr Geld für sein Match gegen Virgil beim SummerSlam 1992 verdient. Spannungen zwischen Vince und Nailz führten schließlich dazu, dass der Wrestler Mr. McMahon angriff. McMahon hinter der Bühne. Dies veranlasste Nailz, das Unternehmen zu verlassen, aber er hatte auch eine ziemlich wilde Anklage.

Während er 2016 über eine Folge von Something to Fight sprach, fragte Conrad Thompson Bruce Prichard nach der Geschichte, dass Nailz Vince McMahon des sexuellen Übergriffs beschuldigte, nachdem der Kämpfer den Präsidenten von seinem Stuhl gestoßen hatte, um ihn während der Schlägerei in den USA zu erwürgen. hinter den Kulissen.

Was folgte, war ein ziemlich interessantes Gespräch, in dem Conrad Thompson die Geschichte von Nailz erzählte und Bruce Prichard einfach sagte, dass er nicht da war, um Zeuge der Dinge zu werden. Davon abgesehen war Earl Hebner in der Nähe und Bruce Prichard leugnete nicht, dass der Vorfall stattgefunden hat.

Konrad: Es kursieren Gerüchte und Andeutungen, dass Nailz McMahon sexueller Übergriffe oder was auch immer der Fall sein mag, vorgeworfen hat. Gib mir ein bisschen.

Bruce: Nun, sie hatten einen großen Streit. Earl Hebner sah das Ding durch die Tür, weil es beheizt und laut war.

Konrad: Warte warte warte. Es gab kein Warten, Warten, Stoppen. Stoppen. Earl Hebner sagte durch die Tür aus. Es war heiß und laut. Ja, ich habe gefragt, ob es einen sexuellen Vorfall gegeben hat, und Sie sagten, Earl beobachtet.

Bruce: Hat Ihnen gefallen, was Ihnen so gefallen hat, wie Ihnen gefallen hat, wie ich alles ausgedrückt habe? Sehen Sie, ich habe das für die Belohnung aufgehoben, dass nein, es gab keine sexuelle Belästigung oder Berührung in irgendeiner Weise, Form oder Form. Es war ein hitziger Streit, bei dem Nailz schrie und schrie und sich dann stürzte. Er entlüftet. Ihn würgen, irgendwie fallen. Auf deinen Arsch im Wasserkocher auf deinem Stuhl fallen.

Konrad: Fängt Nailz angeblich nicht an zu schreien, wenn Leute den Raum betreten? Er hat meinen Schwanz angefasst oder so.

Bruce: Ich habe keine Ahnung. Ich war nicht da, also weiß ich es nicht. Aber ich weiß es nicht.

Konrad: So wie ich es höre, fängt er an zu schreien, wenn Leute in den Raum kommen: ‚Er hat meinen Schwanz berührt, er hat meinen Schwanz berührt!’ Was ist nur im Wrestling.

Bruce: Nur im Personal Wrestling, aber verdammt, nur im WWF. Wer weiß, worüber wir noch einmal über Nailz sprechen werden.

Die erbitterte Rivalität zwischen Nailz und Vince McMahon gelangte später vor Gericht, wo alle Anklagepunkte gegen den Präsidenten fallen gelassen wurden. Nailz versuchte sogar, McMahon während des berüchtigten Steroidprozesses im Gerichtssaal anzugreifen. Der WWE-Präsident wurde schließlich freigesprochen.

Transkribiert von Ringside News

Was ist deine Meinung zu dieser Geschichte? Sound im Kommentarbereich.