Wie die Fantastischen Vier sich mit Kang vom MCU verbinden


Obwohl Kang der Eroberer am besten als Avengers-Bösewicht bekannt ist – und er bekommt einen nach ihm benannten Avengers-Film (2025’s Avengers: Die Kang-Dynastie) – er hat tatsächlich eine sehr starke Verbindung zu den Fantastischen Vier. Der erste Auftritt des Charakters ist tatsächlich passiert. Bei der die fantastischen Vier #19 von Stan Lee und Jack Kirby, wo der FF auf „Rama-Tut“ traf, der später als Variante des zeitreisenden Megaschurken namens Kang entlarvt wurde.

In unserem neuesten Marvel-Video erkunden wir Kangs Geschichte mit den Fantastic Four-Comics und bieten eine großartige Theorie darüber, wie die Zukunft aussehen wird. die fantastischen Vier Der Film wird an die Version von Kang aus dem Marvel Cinematic Universe anknüpfen. Wir schlüsseln Kangs lange und verworrene Comic-Hintergrundgeschichte auf, erklären, warum die Fantastischen Vier für ihre Herkunft so wichtig sind, und enthüllen, wie das alles mit einer aktuellen Marvel-Comics-Storyline namens „Marvel Comics“ zusammenhängt geheime Kriegeund was das Erscheinen von John Krasinski als Variante von Reed Richards für die bedeutet die fantastischen Vier Film kommt in ein paar Jahren. Sehen Sie sich das Video unten an:

Wenn Ihnen dieses Video über die Verbindungen zwischen Kang und den Fantastischen Vier gefallen hat, sehen Sie sich unten weitere Videos an, darunter, warum Kang Scott Lang braucht, um aus dem Quantenreich zu entkommen, das Potenzial für einen Neustart des gesamten Marvel Cinematic Universe und das Verborgene Bedeutung von Phase Vier des Marvel Cinematic Universe. Außerdem gibt es viele andere Videos auf dem YouTube-Kanal von ScreenCrush. Achten Sie darauf, sich zu abonnieren, um alle unsere zukünftigen Episoden zu sehen. von Wunder die fantastischen Vier soll am 14. Februar 2025 in den Kinos anlaufen.

Melden Sie sich hier für Disney+ an.

Black Panther: Wakanda für immer: Alle coolsten Marvel-Ostereier

Hier sind die besten Rückrufe für Schwarzer Panther (und jahrzehntelange Marvel-Comics) in Black Panther: Wakanda für immer.