Wie fühlst du dich, wenn du es auf der Bühne versaust? — Blog auf der Bühne



von Karli-Marie Gundersen

Das haben wir alle schon durchgemacht. So oft waren wir auf der Bühne und haben plötzlich unseren Text vergessen, sind beim Singen eines Liedes zusammengebrochen, sind gestolpert und hingefallen, haben eine Requisite vergessen, den Einsatz verpasst, ich könnte so weitermachen. Ich werde Ihnen sagen, dass mir ALLE diese Dinge passiert sind.

Es ist buchstäblich das gruseligste, schlimmste Gefühl der Welt. Denken Sie darüber nach: Sie sind schon eine Weile als jemand anderes auf der Bühne gestanden, also haben Sie natürlich schon eine etwas “außerkörperliche” Erfahrung, aber es ist erstaunlich, weil Sie an Ihrem glücklichen Ort sind. Dann, aus dem Nichts, vergisst du deine Linie komplett. Es ist, als würde alles taub werden, du kannst nicht fühlen, du kannst nicht denken, dein Körper kribbelt, deine Kehle schließt sich. Vertrauen Sie mir, ich weiß. Mit diesen Worten wurde mir klar, dass es darum geht, wie Sie mit diesen Dingen umgehen, WÄHREND sie passieren und NACHDEM sie passieren.

Sie vergessen vielleicht eine Zeile, aber Sie haben das Glück, dass einer Ihrer Co-Stars Sie rettet und sich auf einzigartige Weise an Ihre Zeile auf der Bühne „erinnert“, vielleicht indem er eine Frage stellt. Aber was ist, wenn Sie einen Monolog halten? Niemand außer dir selbst kann dich retten. Ich habe viel darüber nachgedacht, weil ich mich erinnere, dass ich auf dem Heimweg hinter dem Vorhang im Auto mehrmals vor Verlegenheit nach meinen unglaublichen Sauereien geweint hatte.

Das Wichtigste ist, NICHT darauf aufmerksam zu machen. NEIN, egal wie viel du darüber auslassen musst, erzähle es NICHT deinen Freunden, Zuschauern oder irgendjemandem. Nehmen Sie sich eine Sekunde Zeit allein, im Badezimmer oder irgendwo, um tief durchzuatmen und sich daran zu erinnern, dass SIE MENSCH SIND, und wissen Sie was? Du bist ein Mensch mit TALENT. Egal, wie sehr du es vermasselt hast, dir wurde die Rolle aus einem bestimmten Grund gegeben, und je mehr Aufmerksamkeit du darauf lenkst, desto schlechter wirst du dich fühlen. Die Leute sagen vielleicht nicht das, was Sie hören möchten, und selbst wenn sie es tun, möchten Sie immer noch mehr Bestätigung, dass niemand es bemerkt hat oder dass Sie immer noch großartig sind. Wenn Sie eine Zeile vergessen oder Ihr Lieblingssolo zu sehr unterbrechen, wird sich das Publikum wahrscheinlich nicht daran erinnern, wenn die Show endet, es sei denn, Sie machen darauf aufmerksam, indem Sie es ansprechen.

Das ist auch ein guter Grund, warum ich denke, dass jeder Schauspieler irgendwann eine Form von Improvisation machen sollte, denn es ist immer schön, es als Backup-Plan in der Hosentasche zu haben, man lässt sich einfach ein wenig Zeit zum Atmen und Improvisieren Ein paar Minuten und im nächsten Moment geht die Glühbirne in deinem Kopf aus und du bist wieder im Spiel!

Nun, für Sänger, die während eines Liedes brechen oder bei dieser Note brechen, die jeder erwartet, ist das wahrscheinlich, WARUM Sie brechen. Weil Sie WISSEN, dass jeder auf diese Notiz wartet. Sprechen Sie über Druck. Du bist so aufgeregt, es baut und baut sich, und dann bricht es plötzlich zusammen. Bei allen anderen bin ich mir nicht sicher, aber wenn ich schauspielere, bin ich IMMER nervös. SUPER nervöser Typ. Ich meine, es hilft auch nicht, dass ich schreckliche Angst habe, aber ich liebe Theater, ich kann nichts dafür!

Denken Sie über Ihre Backstage-Routine nach und was Sie tun können, um am besten „in the zone“ zu bleiben. Ich habe einige Leute hinter der Bühne gesehen, die sich zwei Minuten vor dem Auftritt fertig machen, während sie mit ihren Co-Stars plaudern und Selfies machen, und dann bin ich da, der zwei Stunden früher auftaucht, frisiert und geschminkt, mit Tee, Honig, Halsspray, Drehbuch in der Hand und hinter die Bühne gehen, ohne mit jemandem zu sprechen. Was auch immer Ihnen hilft, diesen ruhigen, Zen-Moment mit sich selbst zu finden, wird Ihnen helfen, wenn es Zeit ist, in die hellen Lichter zu treten.

Ich empfehle auch, mit einem Stimmtrainer zu arbeiten, der Ihnen helfen kann, die verschiedenen Teile Ihrer Stimme zu finden. Falls Sie einen “Tag mit schlechter Stimme” haben, können Sie in Ihren Mix gehen, der wie ein Gürtel klingen könnte. Finden Sie Wege, ein wenig zu schummeln, ohne Ihre Leistung zu beeinträchtigen. Investiere Zeit in dich selbst, finde heraus, was für dich funktioniert, und tue so viel du kannst, wo du kannst, und ja, die Nerven werden immer noch da sein. Aber ist das nicht Teil des Spaßes? Es gibt das SUPER Nervöse und das Komfortable Nervöse. Finden Sie Ihre Nervosität bequem. Es wird Ihr Leben als Künstler verändern.

Ich weiß, dass ich hier zum Chor predige, weil ich diesen “bequemen Nerv” noch nicht gefunden habe, aber ich sage Ihnen, dass ich die ganze Zeit daran arbeite. Ich habe letzte Nacht bei der Probe viel über mein Solo gelacht, als ich “Kindergarten Boyfriend” gesungen habe Heidekraut. Mein altes Ich wäre weinend nach Hause gegangen und hätte sogar darüber nachgedacht, das Theater zu verlassen, aber letzte Nacht zuckte ich die Achseln und sagte mir: „Scheiße passiert, ich bin ein Mensch“ und eigentlich war Crack in Ordnung. Habe ich mich darüber gefreut? Natürlich nicht, aber ich bin nicht perfekt, und wenn ich Live-Theater und Darsteller singen sehe und ein Knacken höre, beurteile ich sie nicht für den Rest ihrer Schauspielkarriere nach diesem Knipsen. Manchmal sind die Fehler in den Stimmen der Leute tatsächlich das, was die Leute mögen. Aber wenn nicht, mach dich nicht fertig, wenn du es falsch machst, denn es gibt immer ein Morgen, und am Ende des Tages hast DU die Rolle bekommen, weil du ein STAR bist. Benimm dich wie einer.

Jetzt ist es mein Punkt, dies selbst zu lesen und meinen eigenen Rat zu befolgen, da wir unsere eigenen schlimmsten Kritiker sind. Aber wir sind alle eine große Theatergemeinschaft und vor allem ein Team. Steh auf und steh auf, sei demütig und glücklich, ich verspreche, dass etwas Gutes daraus entstehen wird.