World Darts Championship: Gerwyn Price erleidet Schock 1:5-Niederlage gegen Gabriel Clemens im Alexandra Palace | Darts Nachrichten


Gerwyn Price verblüfft von Gabriel Clemens, als Irresistible MVG Chris Dobey I besiegt Sehen Sie sich die PDC World Darts Championship 2023 live auf Sky Sports Darts an. Wir kehren am Montag um 19.30 Uhr für das Halbfinale im Alexandra Palace zurück

Letzte Aktualisierung: 01.01.23 22:44

Die beste Action aus der Nacht der World Darts Championship Quarter Finals

Verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Die beste Action aus der Nacht der World Darts Championship Quarter Finals

Die beste Action aus der Nacht der World Darts Championship Quarter Finals

Nicht einmal die Ohrstöpsel von Gerwyn Price konnten die lärmende Menge im Alexandra Palace davon abhalten, dem hemmungslosen Gabriel Clemens dabei zu helfen, einen unglaublichen 5:1-Abriss zu verbuchen, um das Halbfinale der World Darts Championship zu erreichen.

Die bizarren Versuche des Nummer 1 der Welt, die Menge durch das Tragen von Ohrstöpseln auszublenden, hatten nicht den gewünschten Effekt, als er aus dem Turnier in Nord-London stürzte.

Der 37-jährige Waliser lag im Viertelfinale mit 3:1 hinter Clemens zurück, als er das Accessoire in einem offensichtlichen Schachzug anzog, um den Lärm aus dem Off zu übertönen.

Gerwyn Price kehrte für den fünften Satz seiner 1:5-Viertelfinalniederlage gegen Gabriel Clemens zurück, der Ohrstöpsel trug, um die buhende Ally Pally-Menge auszublenden.  Im letzten Satz tauschte er seine Ohrstöpsel gegen Ohrpolster aus

Verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Gerwyn Price kehrte für den fünften Satz seiner 1:5-Viertelfinalniederlage gegen Gabriel Clemens zurück, der Ohrstöpsel trug, um die buhende Ally Pally-Menge auszublenden. Im letzten Satz tauschte er seine Ohrstöpsel gegen Ohrpolster aus

Gerwyn Price kehrte für den fünften Satz seiner 1:5-Viertelfinalniederlage gegen Gabriel Clemens zurück, der Ohrstöpsel trug, um die buhende Ally Pally-Menge auszublenden. Im letzten Satz tauschte er seine Ohrstöpsel gegen Ohrpolster aus

Aber das hinderte ihn nicht daran, den fünften Satz zu verlieren, und als er mit weniger sperrigen Ohrstöpseln, mit denen er offenbar einige Zeit geübt hatte, auf die Bühne zurückkehrte, war das Ergebnis dasselbe, als Clemens einen 5: 1-Sieg besiegelte
der erste Deutsche, der das Halbfinale des Wettbewerbs erreichte.

Sonntag, 1. Januar – Abendergebnisse

Preis von Gerwyn 1-5 Gabriel Clemens (QF)
Michael van Gerwen 5-0 Chris Dobey (QF)

Price machte eine nachdrückliche Absichtserklärung gegen Clemens, als „The Iceman“ zum ersten Mal nur 42 Darts mit einem Durchschnitt von 107,36 lief. Er gewann in aufeinanderfolgenden Etappen mit Checkouts von 140, 110 und 74.

Price sah im Eröffnungssatz gegen Clemens in verheerender Form aus, als er 140, 110 und 74 Submissions für einen sauberen Sieg ausschaltete

Verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Price sah im Eröffnungssatz gegen Clemens in verheerender Form aus, als er 140, 110 und 74 Submissions für einen sauberen Sieg ausschaltete

Price sah im Eröffnungssatz gegen Clemens in verheerender Form aus, als er 140, 110 und 74 Submissions für einen sauberen Sieg ausschaltete

Die deutsche Nr. 1 reagierte fantastisch, indem sie das zweite Set mit einem Schlag 3:1 gewann und den Ausgleich schaffte, bevor sie im dritten Leg des Closes breakte und dann das Set in der Doppel 2 servierte, nachdem sie sieben Darts im Doppel verschwendet hatte.

Clemens zeigte keine Anzeichen von Nervosität und baute seine Führung aus, indem er die Doppel 8 für ein massives 136er Finish traf, bevor er die Doppel 10 beendete, um drei unbeantwortete Sets im Spin zu gewinnen.

Clemens freute sich, als erster deutscher Spieler das Halbfinale zu erreichen, und ließ sich von den Verteidigern von Price nicht vom Sieg abbringen.

Verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Clemens freute sich, als erster deutscher Spieler das Halbfinale zu erreichen, und ließ sich von den Verteidigern von Price nicht vom Sieg abbringen.

Clemens freute sich, als erster deutscher Spieler das Halbfinale zu erreichen, und ließ sich von den Verteidigern von Price nicht vom Sieg abbringen.

Unter bizarren Umständen ging der Waliser im fünften Satz mit Ohrstöpseln raus und alles sah gut aus, als er das erste Leg mit 12 Darts gewann, aber die Kopfhörer hatten nicht den gewünschten Effekt, als Clemens in einen Satz massiver Kopfhaut fiel.

Clemens schrieb dann Geschichte, indem er nach einem Sieg über Price im sechsten Satz als erster Deutscher das Halbfinale erreichte und nun am Montagabend gegen den zweifachen Vizemeister Michael Smith um einen Platz im Finale antritt.

Nach seiner Aufregung schrieb Price in seiner Instagram-Geschichte: „So frustrierend, dass Sie das ganze Jahr vor diesem Turnier spielen. So am Boden zerstört, dass ich nicht spielen durfte, aber allen viel Glück.

“Ich bin mir nicht sicher, ob ich jemals wieder bei diesem Event spielen werde.”

Gerwyn Price auf Instagram

Gerwyn Price auf Instagram

Clemens sagte: “Das ist unglaublich. Danke Deutschland. Ich habe keine Worte. Ich habe die Nummer 1 der Welt geschlagen, es ist unglaublich für mich. Ich habe mein Spiel gespielt, mich nur auf mein Spiel konzentriert.”

„Die Situation mit Price ist, dass er vor diesem Spiel seine Ohrstöpsel dabei hatte und darüber nachdachte. Es zeigt, dass es ein bisschen Zerbrechlichkeit gibt. Ich verstehe, warum er das getan hat, er wollte eine Show abziehen ausführlich. Clemens spielte genau so, wie ich dachte, dass Price spielen würde. Clemens war unglaublich. Er war der bessere Spieler, also lasst uns feiern, was er getan hat.”

Wayne Mardle über Gerwyn Price

MVG freut sich auf Van den Berghs Halbfinal-Herausforderung und sagt:

Verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

MVG freut sich auf Van den Berghs Halbfinal-Herausforderung und sagt: “Er wird morgen nicht zuversichtlich sein”

MVG freut sich auf Van den Berghs Halbfinal-Herausforderung und sagt: “Er wird morgen nicht zuversichtlich sein”

Michael van Gerwen war in unerbittlicher Stimmung und verlor in einer beeindruckenden Leistung nur drei Legs, um Chris Dobey zu besiegen.

Van Gerwen legte einen beeindruckenden Start hin und gewann den ersten Satz mit 3:1, bevor er seinen Vorsprung mit drei 180ern und einem Durchschnitt von 105 mit der gleichen Punktzahl verdoppelte, während der Verkehr in eine Richtung weiterging.

Michael van Gerwen unterstrich seine Titelqualitäten, indem er diese 152 in seinem fünften Satz gegen Chris Dobey checkte

Verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Michael van Gerwen unterstrich seine Titelqualitäten, indem er diese 152 in seinem fünften Satz gegen Chris Dobey checkte

Michael van Gerwen unterstrich seine Titelqualitäten, indem er diese 152 in seinem fünften Satz gegen Chris Dobey checkte

‘The Green Machine’ stürmte auf die Gewinnlinie zu und beendete den dritten Satz ohne Antwort. Nachdem er den nächsten Satz ohne Antwort beendet hatte, schoss er auf dem Weg zu seinem 50. Weltsieg ein spektakuläres 152er-Finish.

Van Gerwen trifft am Montag in seinem achten Halbfinale auf Dimitri Van den Bergh, wo er hofft, sein sechstes Finale zu erreichen.

Wayne Mardle sagt, dass die Entscheidung von Price, Ohrstöpsel zu tragen, ein Zeichen dafür war, dass er den Druck verspürte

Verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Wayne Mardle sagt, dass die Entscheidung von Price, Ohrstöpsel zu tragen, ein Zeichen dafür war, dass er den Druck verspürte

Wayne Mardle sagt, dass die Entscheidung von Price, Ohrstöpsel zu tragen, ein Zeichen dafür war, dass er den Druck verspürte

Smith und Van den Bergh erreichen das Halbfinale

Sonntag, 1. Januar – Nachmittagsergebnisse

Dimitri Van den Bergh 5-3 Johnny Clayton (QF)
Michael Schmidt 5-3 Stephen Bunting (QF)

Best of Ally Pally Afternoon Session Action

Verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Best of Ally Pally Afternoon Session Action

Best of Ally Pally Afternoon Session Action

Michael Schmidt wehrte ein temperamentvolles Comeback von Stephen Bunting, einem Bowler aus St. Helens, ab, um einen 5: 3-Sieg für einen Platz im dritten Halbfinale der Weltmeisterschaft zu besiegeln.

Smith sagt, er habe das Glück gehabt, das Viertelfinale gegen Bunting zu gewinnen, und könne es sich nicht leisten, im Halbfinale so schlecht zu spielen

Verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Smith sagt, er habe das Glück gehabt, das Viertelfinale gegen Bunting zu gewinnen, und könne es sich nicht leisten, im Halbfinale so schlecht zu spielen

Smith sagt, er habe das Glück gehabt, das Viertelfinale gegen Bunting zu gewinnen, und könne es sich nicht leisten, im Halbfinale so schlecht zu spielen

“Ich habe heute so schlecht abgeschnitten. Ich habe so schlecht gespielt, aber ich habe gewonnen”, sagte Smith. „Ich habe mir da viel Druck gemacht und es hat mich fast alles gekostet.

„Bunting hat mich verlassen. Ich habe dieses Spiel nicht verdient.“

Das war Smiths niedrigster Match-Durchschnitt (91,63) in 33 WM-Matches (niedrigster Wert seit 2014 R1).

“Es gab einige Zaubersprüche, aber das ist nicht der Michael Smith, den wir gewohnt sind. Die besten Spieler finden einen Weg und er hat einen Weg gefunden, das Match zu gewinnen. Ich dachte, Michael Smith hat am Ende genug getan. Er muss spielen besser und er weiß, dass er dort mit einem davonkommen kann. Wie ich schon sagte, wenn du ein Champion bist, musst du ein Spiel durchstehen, wenn du es nicht wirklich fühlst. Er hat nur einen Weg gefunden, um zu gewinnen. Er muss einfach ziehe jetzt den Schlussstrich unter dieses Spiel”

Mark Webster über Smiths Viertelfinalsieg

Dimitri Van den Bergh knackte in 13 180ern und erreichte zum ersten Mal in seiner Karriere die letzten vier der Weltmeisterschaft, nachdem er den Waliser Jonny Clayton besiegt hatte.

Der Belgier, der Geschichte geschrieben hat, sagte: „Ich bin ein junger Mann. Ich bleibe auf dem Boden und bekomme viel Unterstützung, also vielen Dank, aber auf zur nächsten Runde. Ich bin im Halbfinale. Finale. Es dreht sich alles um Bodenhaftung, Konzentration, Glauben an sich selbst. Ich habe einen Traum, also lasst uns ihn gemeinsam wahr werden lassen.“

Van den Bergh nahm das Mikrofon, um sich an die Menge zu wenden, nachdem er beim 5:3-Sieg im Viertelfinale gegen Clayton 13 180er getroffen hatte

Verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Van den Bergh nahm das Mikrofon, um sich an die Menge zu wenden, nachdem er beim 5:3-Sieg im Viertelfinale gegen Clayton 13 180er getroffen hatte

Van den Bergh nahm das Mikrofon, um sich an die Menge zu wenden, nachdem er beim 5:3-Sieg im Viertelfinale gegen Clayton 13 180er getroffen hatte

Montagabend bei Ally Pally

Michael van Gerwen setzt sein Streben nach einem vierten WM-Titel fort

Michael van Gerwen setzt sein Streben nach einem vierten WM-Titel fort

Es ist Halbfinalabend im Alexandra Palace, was jetzt Best of 11 Sets bedeutet.

Montag, 2. Januar – Halbfinale (19:30 GMT)

Gabriel Clemens vs Michael Smith (SF)
Dimitri Van den Bergh vs Michael van Gerwen (SF)

Michael Smith will sein drittes WM-Finale erreichen, wenn er gegen das Überraschungspaket Gabriel Clemens antritt, und dann trifft Favorit Michael van Gerwen auf Dimitri Van den Bergh

Verfolgen Sie die PDC World Darts Championship 2023 – live auf Sky Sports Darts – mit dem Finale, das am Dienstag, den 3. Januar um 20 Uhr beginnt.