WWE-Aktien schließen mit großen Gewinnen, da Vince McMahon zum Unternehmen zurückkehrt


Vince McMahon verschickte eine Pressemitteilung, in der er sagte, er müsse zum Unternehmen zurückkehren, um den WWE-Verkauf zu ermöglichen. Nur wenige Stunden später bestätigte WWE in einer Pressemitteilung, dass Vince McMahon wieder im Vorstand ist. Jetzt steigt die WWE-Aktie, während sich die Investoren auf einen Verkauf vorbereiten.

Seit die Nachricht von seiner Rückkehr verbreitet wurde, haben mehrere WWE-Superstars ihre Besorgnis über die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens geäußert. WWE ging auch auf diese Bedenken ein, indem sie einen Brief an die Mitarbeiter schickte, in dem sie sagten, dass Stephanie McMahon und Nick Khan als Co-CEOs und Triple H als Chief Content Officer verbleiben werden.

Trotz der Bedenken mehrerer Personen. Der WWE-Aktienkurs stieg in die Höhe und schloss den Tag mit einem massiven Gewinn von 16,98 % seit dem gestrigen Handelsschluss. Die Nachricht von Vinces Rückkehr und einem möglichen Verkauf des Unternehmens könnte den Preis in die Höhe schnellen lassen.

Die nächsten Wochen werden für WWE entscheidend sein, nachdem Vince wieder an der Macht ist. Wir müssen abwarten, ob er nur da ist, um den Verkauf des Unternehmens zu erleichtern, oder ob er die kreative Kontrolle über das Unternehmen zurückerlangen wird. Bleiben Sie dran bei Ringside News, da wir Sie über diese Geschichte auf dem Laufenden halten.

Was ist deine Meinung zu dieser Geschichte? Sound im Kommentarbereich.