WWE interessiert an NJPW-Star


WWE wird die kreative Leitung von Triple H trotz der Rückkehr von Vince McMahon in den Vorstand fortsetzen. Trotzdem wird Triple H sein Rekrutierungsnetz weiter auswerfen, und er blickt nach Japan.

Laut Sean Sapp hinter der Fightful-Paywall ist WWE daran interessiert, Tama Tonga zu gewinnen. Natürlich ist dieses Interesse nichts Neues, aber es kursiert, dass WWE ein internes Interesse an Tama Tonga bekundet hat.

WWE hat intern Interesse an Tama Tonga bekundet. Während uns gesagt wurde, dass das Interesse, Tonga möglicherweise mitzubringen, nicht neu ist, reiste die Nachricht vor Wrestle Kingdom 17 durch die NJPW-Umkleidekabine und gelangte zu Fightful. Ironischerweise trat Tama Tonga bei Wrestle Kingdom 17 gegen WWE-Talent und NIEMALS Openweight-Champion Karl Anderson an und gewann den Titel.

Tama Tonga ist 40 Jahre alt und erhielt Berichten zufolge vor sieben Jahren ein Angebot von WWE, „das er ausschlug, sich seinem Bruder Tanga Loa im New Japan Pro Wrestling anzuschließen“. Dies stellte sich als kluger Karriereschritt heraus, da die beiden seitdem bei NJPW geblieben sind, während mehrere ihrer ehemaligen Bullet Club-Teamkollegen den Sprung zu WWE geschafft haben.

Tama Tonga hat zu diesem Zeitpunkt viele ehemalige Bullet Club-Brüder in der WWE. Finn Balor wurde kürzlich zugeschrieben, dass er der Erste war, der die Idee eines Dragon Lee-Wechsels zur WWE auf den Punkt gebracht hat, sodass Sie nie wissen, wer Tama Tonga anrufen könnte.

Was ist Ihre Meinung zu dieser Situation? Ton aus in den Kommentaren!