WWE ist daran interessiert, freigegebene Tag-Teams zurückzubringen


WWE hat in den letzten Monaten viele Veränderungen durchgemacht. Dies beinhaltete die Rückkehr mehrerer Acts in die Liste, die in den letzten zwei Jahren veröffentlicht worden waren. Jetzt sieht es so aus, als würde WWE ein weiteres Team zurückholen, das bei seinem ersten Lauf mit dem Unternehmen nicht funktioniert hat.

The Authors of Pain debütierten im Mai 2016 auf NXT und machten schnell Eindruck, indem sie ihre Gegner mit ihrer Größe und Stärke dominierten. Sie gewannen die NXT-Tag-Team-Meisterschaft im August 2016 und hielten die Titel über sechs Monate, bevor sie sie im April 2017 an SAnitY verloren. Sie wurden im April 2017 in die Hauptliste der Marke Raw eingezogen, erlitten jedoch mehrere Verletzungen und lösten sich auf im Jahr 2020.

Leider waren sie nie in der Lage, den Erfolg von NXT auf der Hauptliste zu wiederholen, und nachdem sie längere Zeit mit einer Verletzung verbracht hatten, wurden die beiden aus dem Unternehmen entlassen. Nach ihrem Ausscheiden aus der WWE haben beide Männer in der Independent-Szene nicht um eine andere Beförderung gekämpft. Im Jahr 2022 gab das Team bekannt, dass sie ihre eigene Promotion, die Wrestling Entertainment Series, starten.

Laut Fightful Select hat WWE interne Diskussionen über die Rückkehr von Authors of Pain geführt. Akam und Rezar waren ein integraler Bestandteil der NXT-Marke von WWE und Triple H versucht möglicherweise, sie im großen Stil zurückzubringen.

Fightful Select hat erfahren, dass Akam und Rezar, die zusammen als Authors of Pain oder AOP bekannt sind, über eine mögliche Rückkehr zu WWE diskutiert wurden. Beide waren ein integraler Bestandteil der Marke NXT Black and Gold, bevor sie zu WWE Raw gedraftet wurden.

Darüber hinaus wurde auch die Möglichkeit ihres langjährigen ursprünglichen Managers Paul Ellering diskutiert. Er führte sie durch ihren NXT-Lauf, bevor er aus der Hauptliste gestrichen wurde. Das Duo blieb Ellering eng verbunden und erhielt seinen Segen, sich außerhalb der WWE Legion of Pain zu nennen. Ursprünglich wurde gemunkelt, Ellering wolle nicht in den Hauptkader reisen, was er widerlegte.

Dies ist nur eine weitere Reihe veröffentlichter WWE-Superstars, die Triple H zurückbringen möchte. Nur die Zeit wird zeigen, ob diese internen Diskussionen etwas bringen werden. Bleiben Sie dran bei Ringside News, da wir Ihnen ähnliche Geschichten bringen.

Was ist deine Meinung zu dieser Geschichte? Sound im Kommentarbereich.