WWE zu hörbarem Anruf während RAW XXX gezwungen


WWE produzierte heute Abend im Wells Fargo Center in Philadelphia eine actiongeladene Ausgabe von Monday Night RAW. Die Ausgabe zum 30-jährigen Jubiläum der roten Marke zeigte neben anderen bemerkenswerten Momenten die Rückkehr von The Undertaker.

Klicken Sie hier für unsere vollständige Berichterstattung über WWE RAW.

RAW is XXX zeigte auch ein Steel Cage-Match zwischen Bayley und Becky Lynch. Das Match konnte jedoch nicht stattfinden, da Damage CTRL Becky vor der Glocke attackierte.

Viele fragten sich, ob der ganze Winkel ein abruptes Ende nehmen würde. Sean Sapp bestätigte, dass das Segment tatsächlich hinter der Paywall von Fightful gestoppt wurde. Lesen Sie hier die Einzelheiten:

Während WWE Raw 30 musste ein Audible gerufen werden.

Das ursprünglich geplante Match zwischen Becky Lynch und Bayley war zu abrupt, was viele dazu veranlasste, sich zu fragen, ob es sich geändert hatte. Fightful Select bestätigte, dass das Match und die Einträge zwei Segmente haben sollten. Das Eröffnungssegment mit dem Bloodline-Test stellte sich jedoch als langwierig heraus und mehrere Segmente mussten gekürzt werden.

Uns wurde gesagt, dass dies den Kampf zwischen Bayley und Becky Lynch am meisten beeinflusst hat, und sie könnten entweder einen Winkel entwickeln, um sich auf ein vollständiges Match vorzubereiten, oder am Ende ein Cage-Match bestreiten, das ein oder zwei Minuten dauerte. Das Endergebnis war der Winkel, den wir sahen.

Es gab keine Verletzungen in dem Segment, wie sich einige gewundert haben.

Es bleibt abzuwarten, ob Becky und Bayley nächste Woche bei RAW genau da weitermachen, wo sie aufgehört haben. Bleiben Sie dran bei Ringside News, um mehr aus der Welt des professionellen Wrestlings zu erfahren.

Was ist deine Meinung zu dieser Geschichte? Ton aus in den Kommentaren!

23. Januar 2023 23 Uhr