Zukünftige PvP-Weltturniere in Pokémon GO?


Der Schöpfer von Pokémon GO, John Hanke, und sein Unternehmen Niantic müssen Pokémon GO dringend verbessern, während sie in die Zukunft des Spiels vordringen. Mit Pokemon GO ist es derzeit auf dem Weg, Pokemon aus 3 verschiedenen Regionen zu haben.

In Zukunft könnte Pokémon GO Taschenmonster aus allen Regionen bis hin zur Alola-Region von Sonne und Mond haben. Wenn das Spiel zu mehr Funktionen fortschreitet und Handel/PvP hinzufügt, kann das Spiel interessant werden und schließlich lokale Konkurrenz oder weltweite Konkurrenz durch PvP-Turniere hinzufügen.

Diese PvP-Turniere können von Niantic veranstaltet werden, wodurch sie die besten Trainer der Welt mit Geldpreisen und dem Titel des Pokémon GO-Weltmeisters belohnen können. Ein solches Abenteuer würde dazu führen, dass viele engagierte Trainer zu Profis im Spiel werden, nur um diese Turniere zu gewinnen. Da Niantic bereits Live-Festivals und Community-Events hinzufügt, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie so etwas schaffen.

Andere Pokémon-Spiele haben bereits Turniere über Pokémon-Kartenspiele oder tragbare Spiele, bei denen Trainer gegeneinander antreten, um der Pokémon-Weltmeister zu werden. Je nachdem, wie weit das Spiel im Moment von diesen Turnieren entfernt ist, würden die Pokemon-Sets und die Strategie bestimmt, die diese Trainer für Pokemon GO-Turniere verwenden würden, sobald das PvP offiziell startet. Was haltet ihr von diesen PvP-Turnieren? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen!

Pokemon GO ist ein ARMG, das 2016 von Niantic und der Pokemon Company die Welt im Sturm eroberte. Das Spiel läuft auf allen iOS- und Android-Geräten. Seit das Spiel Pocket Monsters debütierte, war es bei uns Fans sehr beliebt. Bald werden wir weitere Informationen aktualisieren. Fügen Sie uns ein Lesezeichen hinzu, damit Sie die kürzlich aktualisierten Artikel lesen können. Hier ist der offizielle Pokémon GO-Trailer: